Gehaltsvergleich

Fachkraft für Arbeitssicherheit in Eisenberg (Pfalz)

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Fachkräften für Arbeitssicherheit gehört die Beratung und Unterstützung von Arbeitgebern und zuständigen Führungskräften beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und der Arbeitssicherheit inklusive der ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Arbeit. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind in erster Linie in Produktionsbetrieben beschäftigt. Das können Handwerks- oder Industriebetriebe aus fast allen Branchen sein. Darüber hinaus ergeben sich Einsatzmöglichkeiten in Dienstleistungs- und Handelsunternehmen oder in Verwaltungseinrichtungen. Um diesen Beruf auszuüben, sollte man in der Regel eine Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit absolviert [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Eisenberg (Pfalz) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Eisenberg (Pfalz) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Arbeitssicherheit in Eisenberg (Pfalz) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.300,00 4.000,00 3.650,00
Netto 2.319,69 2.716,38 2.512,28
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Saarbrücken 85,9 3.250,00 6.666,67 3.918,61 11
Frankfurt am Main 75,5 1.462,50 3.582,00 2.639,31 10
Kelsterbach 64,9 2.850,00 5.600,00 3.981,25 8
Hanau 87,7 2.500,00 4.900,00 4.038,10 7
Zweibrücken, Pfalz 61,9 1.608,70 1.739,13 1.652,17 6
Eltville am Rhein 52,2 2.816,67 2.816,67 2.816,67 5
Rastatt 80,2 4.285,71 5.000,00 4.571,43 5
Aschaffenburg 89,9 3.263,16 3.991,23 3.653,51 4
Eppelborn 81,9 3.000,00 10.000,00 4.800,00 4
Bad Wildbad im Schwarzwald 97,3 4.000,00 4.800,00 4.400,00 4
[...]haben, die auf der Basis der Richtlinien organisiert wird, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) erarbeitet haben. Die Weiterbildung dauert 12 Wochen bis 3 Jahre, je nach Lehrgangstyp und Bildungsanbieter. Sie wird von staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Bildungseinrichtungen angeboten oder von anerkannten Lehrgangsträgern durchgeführt. Außerdem bietet der Bundesverband der Unfallkassen (BUK) ein speziell auf die Bedürfnisse des öffentlichen Dienstes ausgerichtetes Weiterbildungskonzept zur Fachkraft für Arbeitssicherheit an, wobei nach der jeweiligen Vorbildung der Lehrgangsteilnehmer differenziert wird. [nach oben]

Infos über Eisenberg (Pfalz)

Die Stadt Eisenberg in der Pfalz ist im Donnersbergkreis gelegen. Regionalbahnen und Busse machen ein Erreichen des Umlandes möglich, die Autobahnen A6 und A63 sind nicht weit vom Stadtgebiet entfernt. Das schulische Angebot besteht aus Grund- und Hauptschulen, Realschule und Wirtschaftsgymnasium, sowie berufsbildender Schule und dualer Oberschule. Eisenberg kann die üblichen Einzelhandels- und Handwerksbetriebe vorweisen; besonderes Augenmerk ist auf die Förderung des Eisenberger Klebsandes zu richten, dessen Förderung und Vermarktung ein wichtiges Standbein der örtlichen Wirtschaft ist. Die Stadt verfügt über eine alte Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Ausgrabungen hierzu kann man vor Ort - neben verschiedenen anderen historischen Bauwerken - besichtigen.

Stellenangebote in Eisenberg (Pfalz)

Heimleitung / Einrichtungsleitung stationäre Seniorenpflege (w/m/d) mehr Info
Anbieter: über VIF Personal
Ort: Wiesbaden
Systems Engineer (m/w/d) - Enterprise Platform Solutions mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld
Projektmanager (m/w/d) Marketing Omnichannel Search mehr Info
Anbieter: Dirk Rossmann GmbH
Ort: Burgwedel
Alltagsbegleiter (w/m/d) für die Betreuung in der Häuslichkeit mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Fellbach
Senior Key Account Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Valeo Schalter und Sensoren
Ort: Bietigheim-Bissingen