Gehaltsvergleich

Fachkraft für Arbeitssicherheit in Hannover

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Fachkräften für Arbeitssicherheit gehört die Beratung und Unterstützung von Arbeitgebern und zuständigen Führungskräften beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und der Arbeitssicherheit inklusive der ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Arbeit. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind in erster Linie in Produktionsbetrieben beschäftigt. Das können Handwerks- oder Industriebetriebe aus fast allen Branchen sein. Darüber hinaus ergeben sich Einsatzmöglichkeiten in Dienstleistungs- und Handelsunternehmen oder in Verwaltungseinrichtungen. Um diesen Beruf auszuüben, sollte man in der Regel eine Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit absolviert [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Arbeitssicherheit in Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.265,33 1.800,00 1.474,65
Netto 932,33 1.413,83 1.131,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Langenhagen, Han 9,5 2.550,00 4.200,00 3.350,00 4
Paderborn 97,3 625,60 625,60 625,60 4
Kreiensen 58,2 1.962,00 3.000,00 2.740,50 4
Celle 37,3 1.400,00 4.968,89 3.818,63 4
Braunschweig 56,7 2.708,33 3.597,22 3.286,46 4
Maasen 67,5 5.226,60 5.226,60 5.226,60 3
Salzgitter 52,6 5.490,70 5.920,00 5.633,80 3
Wolfsburg 74 6.341,76 6.341,76 6.341,76 2
Steinheim, Westfalen 71,3 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1
Herford 75,1 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
[...]haben, die auf der Basis der Richtlinien organisiert wird, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) erarbeitet haben. Die Weiterbildung dauert 12 Wochen bis 3 Jahre, je nach Lehrgangstyp und Bildungsanbieter. Sie wird von staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Bildungseinrichtungen angeboten oder von anerkannten Lehrgangsträgern durchgeführt. Außerdem bietet der Bundesverband der Unfallkassen (BUK) ein speziell auf die Bedürfnisse des öffentlichen Dienstes ausgerichtetes Weiterbildungskonzept zur Fachkraft für Arbeitssicherheit an, wobei nach der jeweiligen Vorbildung der Lehrgangsteilnehmer differenziert wird. [nach oben]

Infos über Hannover

Die Großstadt Hannover befindet sich im Bundesland Niedersachsen und ist ein wichtiger Standort für zahlreiche Unternehmen und Konzerne, die international tätig sind. Die Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie ist in der Stadt stark vertreten. Aber auch der Finanzsektor ist breit gestreut. Auch viele Dienstleistungsunternehmen und einige Betriebe der Telekommunikation finden sich in der Stadt. Ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft stellt die Bedeutung der Stadt als internationales Messezentrum dar. Doch auch zahlreiche Kongresse und Konferenzen werden in der Stadt veranstaltet. Mehrere Fernseh- und Radiosender sowie Zeitungen prägen die Medienlandschaft der Stadt. Über Flughafen, Bahnhof und Autobahn ist die Stadt sehr gut an das Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hannover

Fachkraft (m/w/d) für die Begleitung von Betroffenen sexualisierter Gewalt mehr Info
Anbieter: Präsidentin des Landeskirchenamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Ort: Hannover