Gehaltsvergleich

Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege in Mössingen

Der Beruf der Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Eingesetzt in Alten- und Pflegeheimen sowie in Wohnheimen für werdende Mütter, für Jugendliche oder für Behinderte, umfassen die Tätigkeiten je nach Branche Küchenarbeiten, Gartenarbeiten, die Körperpflege behinderter oder älterer Menschen usw. Eine Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege sollte in erster Linie aufgeschlossen, engagiert und teamfähig sein; Qualifikationen wie Kochkenntnisse sind branchenabhängig. Die 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis umfasst ein sehr breites Spektrum an Inhalten. Hauptgebiet ist der hauswirtschaftliche Bereich. Hier werden den Auszubildenden die Erstellung von Speiseplänen sowie die Tätigung von Einkäufen unter Berücksichtigung jahreszeitlicher Warenangebote beigebracht. Eine große Rolle während der Ausbildung spielt auch der pädagogische Bereich. Neben einem gewissen erforderlichen Talent, soziale Zusammenhänge zu erkennen, werden den Auszubildenden erzieherische Qualifikationen beigebracht und/oder zwischenmenschliche Beziehungen erläutert. Selbstverständlich ist auch die sozialpflegerische Theorie und Praxis ein Hauptbereich bei der Erlernung des Berufes. Die Ausbildung zur Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege bietet viele Aussichten auf Fortbildungen und Lehrgänge.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege in Mössingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mössingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege in Mössingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.327,08 1.733,33 1.532,10
Netto 994,19 1.196,50 1.097,45
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ulm (Donau) 69,6 1.411,20 2.686,67 1.730,07 4
Schwäbisch Gmünd 69 1.882,35 2.758,00 2.252,67 3
Leonberg (Württemberg) 43,9 2.549,02 3.080,06 2.887,47 3
Karlsruhe (Baden) 82,9 1.400,00 1.466,67 1.433,33 2
Pforzheim 59,3 1.931,03 1.931,03 1.931,03 2
Allensbach 76,8 2.600,00 3.000,00 2.800,00 2
Gosheim (Württemberg) 38,1 1.546,67 1.593,33 1.570,00 2
Memmingen 94,8 1.600,00 1.640,00 1.620,00 2
Göppingen 55,4 1.511,82 1.600,00 1.555,91 2
Esslingen am Neckar 42,1 789,45 1.594,75 1.192,10 2

Infos über Mössingen

Die Mittelstadt Mössingen liegt im Landkreis Tübingen am Fuße der mittleren Schwäbischen Alb. Nur fünfzehn Kilometer trennen Mössingen von der Kreisstadt Tübingen. Der Streuobstbau sowie die Land- und Forstwirtschaft sind die hauptsächlichen Standbeine der örtlichen Wirtschaft, aber auch die Textilindustrie und der Bergbau haben dort Einzug gehalten. Die Heilquellen im Stadtgebiet forcieren den Tourismus, was wiederum Arbeitsplätze in der Gastronomie und dem Gesundheitsbereich ermöglicht. In Mössingen kann man jeden Schulabschluss bis zum Abitur erlangen. Besonderheiten des Schulsystems sind ein Internat und eine Schule für körperlich Behinderte. Die Verbindung - und auch die Pendelmöglichkeit - nach Tübingen, Hechingen und Stuttgart bieten die Bundesstraße B27 und die öffentlichen Verkehrsmittel.

Stellenangebote in Mössingen

Mitarbeiter für die Bereichsküche (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Mössingen
Verwaltungsangestellten (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Mössingen