Gehaltsvergleich

Fachkraft für Metallbearbeitung durch Laserstrahl in Frankfurt am Main

Fachkräfte für Metallbearbeitung durch Laserstrahl arbeiten mit Laseranlagen oder -geräten für die Metallbearbeitung, beispielsweise Laserschweiß-, Laserschneid- und Laserschmelzanlagen. Sie richten die Laseranlagen ein und bearbeiten die Werkstücke nach technischen Vorgaben. Sie schneiden, schweißen, beschriften, bohren und bearbeiten die Metalloberflächen mit Laser. Dabei erstellen sie Einzelteile und Maschinen- und Vorrichtungsteile für die industrielle Serienproduktion, prüfen die Systeme, Maschinen und Baueinheiten und nehmen sie in Betrieb. Sie führen auch die Qualitätskontrolle durch und sind für die Wartung und Pflege der Laseranlagen verantwortlich. Darüber hinaus beaufsichtigen und leiten sie die Konstrukteure [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Metallbearbeitung durch Laserstrahl in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Metallbearbeitung durch Laserstrahl in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.400,00 1.400,00 1.400,00
Netto 1.013,06 1.013,06 1.013,06
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aschaffenburg 36,9 1.199,66 1.733,33 1.519,33 3
Wiesbaden 31,2 1.664,03 1.698,71 1.681,37 2
Oberstreit 78,8 2.400,00 2.600,00 2.500,00 2
Mainz am Rhein 32,2 3.304,17 3.304,17 3.304,17 2
Arnstein, Unterfranken 95 2.175,33 2.175,33 2.175,33 1
[...]und Konstrukteurinnen in der lasergerechten Konstruktion. Fachkräfte für Metallbearbeitung durch Laserstrahl sind in erster Linie in Betrieben des Maschinen- oder Fahrzeugbaus beschäftigt, wo sie Metall bearbeiten. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich in Ingenieurbüros für technische Fachplanung in den Gebieten Karosserie- und Fahrzeugtechnik oder im Maschinenbau. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine entsprechende berufliche Weiterbildung, die nach den Richtlinien des Deutschen Verbands für Schweißtechnik geregelt ist und an verschiedenen Weiterbildungsstätten angeboten wird. Die Weiterbildung dauert im Vollzeitunterricht zwei bis drei Wochen, in Teilzeit länger [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Fachkrankenpflegerin / Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege bzw. Anästhesietechnische Assistenz mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Fachkraft für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Frankfurt am Main