Gehaltsvergleich

Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) in Düsseldorf

Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) arbeiten vorrangig im Dienstleistungsbereich und in Behörden, aber auch für Handel und Gewerbe. Für diese Tätigkeit ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Fachkraft im Bereich Rechnungswesen (EDV) erforderlich. In Betrieben aller Art übernehmen sie verantwortungsvolle buchhalterische Aufgaben innerhalb der Personalverwaltung. Sie können im Finanzdienstleistungsbereich, aber auch im Maschinen- und Fahrzeugbau, im Medien- und Informationsbereich, in der Kultur und im Sport, in der Tourismusbranche oder in der öffentlichen Verwaltung sowie für Verbände und Organisationen arbeiten. Ihr komplexes Arbeitsgebiet gliedert sich in drei Bereiche: Finanzverwaltung, Buchführung und Steuerwesen. Je nach Branche können diese Aufgaben [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) in Düsseldorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Düsseldorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) in Düsseldorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.400,00 1.800,00 1.600,00
Netto 1.058,71 1.285,62 1.172,17
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 34,1 2.000,00 2.123,33 2.061,67 2
Weilerswist 50,3 2.275,00 2.275,00 2.275,00 1
Wetter an der Ruhr 47,8 3.042,00 3.042,00 3.042,00 1
Dortmund 59,1 2.050,00 2.050,00 2.050,00 1
Erkrath 9,3 2.251,08 2.251,08 2.251,08 1
Krefeld 19 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
[...]stark variieren und sehr umfangreich sein. Lohn- und Gehaltsabrechnungen zählen zu den häufigsten Aufgaben von Fachkräften für das Rechnungswesen (EDV). Sie erstellen außerdem alle Kalkulationen und verwalten diese mittels elektronischer Datenverarbeitung. Fachkräfte für Rechnungswesen dokumentieren ferner sämtliche innerbetrieblichen Vorgänge und kalkulieren, erfassen und werten die Kosten aus, die in einem Unternehmen anfallen. In vielen Betrieben sind sie kompetente Ansprechpartner für die wichtigsten steuerlichen Fragen. Dies gilt sowohl für kleine Handwerksbetriebe als auch für industrielle Großunternehmen. Für ihre Arbeit sind nicht selten umfangreiche Kenntnisse des Arbeits- und Tarifrecht, des Lohnsteuerrechts und des Sozialversicherungsrechts erforderlich. [nach oben]

Infos über Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Zentrum des Rhein - Ruhrgebietes und ist in vielen Bereichen ein führender Standort in Deutschland. Die Modebranche hat hier ihren Hauptsitz in Deutschland. Auch viele Unternehmen, die in der Werbung tätig sind, sind hier ansässig. Auf dem Messegelände Düsseldorf werden alljährlich internationale Messen veranstaltet. Als Finanzzentrum und Börseplatz haben auch viele Finanzdienstleistungsunternehmen hier ihren Sitz. Auch Unternehmen der Fahrzeug-, Maschinen- und Telekommunikationsindustrie sind in der Stadt tätig, sowie einige Medienunternehmen. Der Flughafen der Stadt gehört zu den Größten in Deutschland, doch auch über den Hafen am Rhein werden Personen und Güter transportiert. Auch an das Bahn- und Autobahnnetz ist Düsseldorf gut angeschlossen.

Stellenangebote in Düsseldorf

Bankkaufmann/-frau (m/w/d) Corporate Actions / Kapitalmaßnahmen mehr Info
Anbieter: HSBC
Ort: Düsseldorf
Arbeitsvorbereiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
Ort: Düsseldorf
Konzepter Leadmanagement und Impulse (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ERGO Group AG
Ort: Düsseldorf
IT Application Support Analyst (m/w/d) Schwerpunkt MS Office 365 mehr Info
Anbieter: LeasePlan Deutschland GmbH
Ort: Düsseldorf
Bauleiter* - Hochbau mehr Info
Anbieter: Bonava Deutschland GmbH
Ort: Düsseldorf