Gehaltsvergleich

Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Karlsruhe (Baden)

Fachlehrer und Fachlehrerinnen für musisch-technische Fächer sind unterrichtend tätig an Grundschulen, Hauptschulen, Förderschulen sowie Berufsschulen und Realschulen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in den musischen Fächern wie Kunst und Musik ebenso wie in Hauswirtschaft und textilem Werken. Wirtschaftslehre und Informatik gehören ebenso zum Spektrum der Unterrichtsfächer wie auch Kommunikationstechnik, Werken und Technisches Zeichnen. Die Zusammensetzung der Unterrichtsfächer ist je nach Bundesland unterschiedlich. Der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin für musisch-technische Fächer bereitet den Unterricht vor, beschafft die dazu notwendigen Materialien, hält Unterrichtsstunden nach Lehrplan ab und arbeitet im Nachfeld die Leistungen der Schüler und Schülerinnen auf - etwa in Form von Korrektur von Haus- und Klassenarbeiten und Zensurenvergabe. Der Unterricht hat einen überwiegend praktischen Charakter; die Schüler und Schülerinnen arbeiten mit ihren Händen und sind kreativ gefordert. Der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin ist neben der Unterrichtstätigkeit an Lehrerkonferenzen beteiligt, fungiert als Pausenaufsicht, begleitet die Klasse bei Wandertagen, hält Sprechstunden für Eltern ab und ist teilweise als Mentor für die Schüler und Schülerinnen tätig. Die Ausbildung zum Fachlehrer bzw. zur Fachlehrerin dauert zwei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.556,67 2.556,67 2.556,67
Netto 1.621,07 1.621,07 1.621,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Leinfelden-Echterdingen 65,5 3.563,95 3.647,64 3.597,43 5
Pforzheim 26,7 3.047,62 3.809,52 3.428,57 2
Schutterwald 71,9 2.300,00 2.300,00 2.300,00 2
Ubstadt-Weiher 25,1 2.104,39 2.104,39 2.104,39 1
Öhringen 84,4 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1
Kirchheim unter Teck 87,4 1.001,00 1.001,00 1.001,00 1
Tübingen 71,6 2.181,82 2.181,82 2.181,82 1
Freudenstadt 59,9 3.611,11 3.611,11 3.611,11 1
Kaiserslautern 67,8 2.239,25 2.239,25 2.239,25 1
Stuttgart 64,1 3.905,42 3.905,42 3.905,42 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Bauingenieur / Projektingenieur Tiefbau (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stromnetz Hamburg GmbH
Ort: Hamburg
Projektingenieur*in Versorgungstechnik/ Technische Gebäudeausrüstung mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Mainz
Produktmanager/Projektleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bayerisches Landesamt für Steuern
Ort: Regensburg
Projektmanager (m/w/d) Business-Controlling mehr Info
Anbieter: ERGO Group AG
Ort: Düsseldorf
Meister (m/w/d) Produktion mechanische Bearbeitung mehr Info
Anbieter: STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH
Ort: Annweiler am Trifels