Gehaltsvergleich

Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Pforzheim

Fachlehrer und Fachlehrerinnen für musisch-technische Fächer sind unterrichtend tätig an Grundschulen, Hauptschulen, Förderschulen sowie Berufsschulen und Realschulen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in den musischen Fächern wie Kunst und Musik ebenso wie in Hauswirtschaft und textilem Werken. Wirtschaftslehre und Informatik gehören ebenso zum Spektrum der Unterrichtsfächer wie auch Kommunikationstechnik, Werken und Technisches Zeichnen. Die Zusammensetzung der Unterrichtsfächer ist je nach Bundesland unterschiedlich. Der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin für musisch-technische Fächer bereitet den Unterricht vor, beschafft die dazu notwendigen Materialien, hält Unterrichtsstunden nach Lehrplan ab und arbeitet im Nachfeld die Leistungen der Schüler und Schülerinnen auf - etwa in Form von Korrektur von Haus- und Klassenarbeiten und Zensurenvergabe. Der Unterricht hat einen überwiegend praktischen Charakter; die Schüler und Schülerinnen arbeiten mit ihren Händen und sind kreativ gefordert. Der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin ist neben der Unterrichtstätigkeit an Lehrerkonferenzen beteiligt, fungiert als Pausenaufsicht, begleitet die Klasse bei Wandertagen, hält Sprechstunden für Eltern ab und ist teilweise als Mentor für die Schüler und Schülerinnen tätig. Die Ausbildung zum Fachlehrer bzw. zur Fachlehrerin dauert zwei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Pforzheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Pforzheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 31.07.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Fachlehrer/in - musisch-technische Fächer in Pforzheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.047,62 3.809,52 3.428,57
Netto 2.143,07 2.544,42 2.343,74
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Leinfelden-Echterdingen 38,8 3.563,95 3.647,64 3.597,43 5
Sigmaringen 96,9 2.166,67 2.222,22 2.185,19 3
Schutterwald 77 2.300,00 2.300,00 2.300,00 2
Ubstadt-Weiher 32,6 2.104,39 2.104,39 2.104,39 1
Öhringen 68,5 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1
Kirchheim unter Teck 60,9 1.001,00 1.001,00 1.001,00 1
Karlsruhe (Baden) 26,7 2.556,67 2.556,67 2.556,67 1
Tübingen 46,7 2.181,82 2.181,82 2.181,82 1
Freudenstadt 50,8 3.611,11 3.611,11 3.611,11 1
Kaiserslautern 93,6 2.239,25 2.239,25 2.239,25 1

Infos über Pforzheim

Die Stadt Pforzheim in der Nähe von Stuttgart ist auch unter dem Beinamen Goldstadt bekannt, da sie ein wichtiges Zentrum der Schmuck- und Uhrenverarbeitung darstellt und da hier ein großer Teil der Schmuckwaren des Landes produziert wird. Pforzheim ist aber auch ein wichtiger Standort für viele andere Industrien wie die metallverarbeitende Industrie oder auch die Elektrotechnik. Aber auch große Handelshäuser sind hier beheimatet. Die Stadt hat einen Bahnhof, mit dem die Fernverkehrsverbindungen geschaffen werden. Zudem ist Pforzheim auch mit der Autobahn gut zu erreichen. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es mehrere Buslinien, den Nahverkehr sichern und die Stadtteile flächendeckend miteinander verbinden.

Stellenangebote in Pforzheim

Teamleiter Buchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Heimerle + Meule GmbH
Ort: Pforzheim
IT-Systemadministrator*in (Netz- und Serverinfrastruktur) mehr Info
Anbieter: Landratsamt Enzkreis
Ort: Pforzheim
Prozessingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ADMEDES GmbH
Ort: Pforzheim
SAP PP / QM Teamleiter (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Pforzheim
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Oberflächentechnologie mehr Info
Anbieter: ADMEDES GmbH
Ort: Pforzheim