Gehaltsvergleich

Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrer in Hildesheim

Fachschul-, Berufsschul- und Werklehrer und Werklehrerinnen lehren z.B. an Berufsschulen, Fachschulen oder Fachoberschulen. Sie können aber auch an allgemeinbildenden Schulen tätig sein. Sie vermitteln ihren Schülern Fähigkeiten im technischen, kaufmännischen, landwirtschaftlichen oder hauswirtschaftlichen Bereich. Sie unterrichten verschiedene Fächer zur Vertiefung der bereits gewonnenen theoretischen Grundlagen. Dazu zählen die Berufsfelder Wirtschaft, Verwaltung, Bautechnik, Elektrotechnik, Chemie, Physik, Hauswirtschaft und andere. Teil des Berufes ist es außerdem, an Konferenzen und Versammlungen teilzunehmen. Fachschullehrer korrigieren Hausaufgaben, verteilen Zensuren und bereiten den Unterricht nach. Desweiteren organisieren sie Schulfeste und Wanderfahrten. Schwerpunkte im Unterricht sind die Vermittlung von technologischen Verfahren und praktischen Fähigkeiten. Fachschullehrer/innen sollten gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen können. Dazu ist ein gutes Einfühlungsvermögen besonders wichtig. Zudem tragen sie eine große Verantwortung im Nachkommen ihrer Aufsichtspflicht. Zielstrebigkeit und Sorgfalt sind ebenfalls notwendig, da der Unterricht stets eigenständig vor- und nachbereitet werden muss. Zugang zu dieser Tätigkeit erwirbt man sich durch ein mit den entsprechenden Staatsprüfungen abgeschlossenes Lehramtsstudium für berufliche Schulen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrer in Hildesheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hildesheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrer in Hildesheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.491,67 2.491,67 2.491,67
Netto 1.895,61 1.895,61 1.895,61
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Celle 52,6 3.214,25 3.494,56 3.382,44 5
Hannover 29,5 543,86 978,95 833,92 3
Hemmingen / Hannover 23,7 3.900,00 3.900,00 3.900,00 2
Neustadt am Rübenberge 51,7 8.750,00 8.750,00 8.750,00 1
Bielefeld 98,9 3.390,83 3.390,83 3.390,83 1

Infos über Hildesheim

Hildesheim liegt im Bundesland Niedersachsen. Zahlreiche Touristen besuchen alljährlich die Stadt, um die Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern, den alten Marktplatz, die historischen Kirchen oder die Museen und Theater zu besichtigen. In Hildesheim sind einige Unternehmen der Werkzeug- und Maschinenbauindustrie tätig, die international einen guten Ruf genießen. Auch die Elektronikbranche ist hier ansässig, sowie die Getränkeindustrie. In Hildesheim sind auch einige zentrale Einrichtungen des Landes Niedersachsen untergebracht. Hildesheim ist überdies Universitätsstadt und ist gemeinsam mit den anderen Hochschulen und Schulen eine wichtige Bildungszentrale für die Region. Im Stadtgebiet verkehren Busse. Die Stadt hat einen Hafen am Mittellandkanal und einen Bahnhof.

Stellenangebote in Hildesheim

Bauingenieur (m/w/d) LP 6-8 HOAI mehr Info
Anbieter: Harzwasserwerke GmbH
Ort: Hildesheim
Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerinnen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: gGiS mbH
Ort: Hildesheim
Bauingenieur* als Projektsteuerer im Rohrleitungsbau mehr Info
Anbieter: Harzwasserwerke GmbH
Ort: Hildesheim
Cloud-Integrationsspezialist / Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Harzwasserwerke GmbH
Ort: Hildesheim
Diplom-Ingenieur*in (Bachelor/FH) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) mehr Info
Anbieter: Stadt Hildesheim
Ort: Hildesheim