Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Antiquitäten in Karlsruhe (Baden)

Fachberater und Fachberaterinnen für Antiquitäten sind dafür zuständig, dem Kunden antiquarische Kunst- und Gebrauchsgegenstände zu verkaufen. Dabei informieren sie die Kunden über Epochen und Stile und beraten sie zur Pflege und teilweise zu Restaurierungsmöglichkeiten der Objekte. Sie kümmern sich um den Aufbau und die Einrichtung von Ständen auf Antiquitäten- und Kunstmessen. Darüber hinaus sorgen sie für die Warenbeschaffung und Lagerverwaltung und übernehmen Aufgaben im Bestell- und Abrechnungswesen oder im Marketing und in der Werbung. Auch Mitarbeiterführung kann zu ihren Tätigkeiten gehören. Fachberater und Fachberaterinnen für Antiquitäten arbeiten in erster Linie im Einzel- und Großhandel. Sie können sich auch selbständig machen und ein eigenes Geschäft führen. Für diese Tätigkeit sollte man eine Ausbildung im Einzelhandel oder Verkauf absolviert haben, wie etwa als Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel oder als Verkäufer/Verkäuferin. Man sollte gute Kenntnisse über die Produkte und deren Pflege haben und im Kundengespräch optimal auf die Kunden eingehen können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Antiquitäten in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Antiquitäten in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.733,33 1.733,33 1.733,33
Netto 1.184,82 1.184,82 1.184,82
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Baiersbronn 56,2 2.166,67 3.250,00 2.914,68 7
Bühl (Baden) 38,1 1.440,00 1.984,00 1.696,00 3
Schriesheim 56,6 1.440,00 1.920,00 1.653,33 3
Stuttgart 64,1 1.000,00 1.000,00 1.000,00 2
Bensheim 77 2.166,67 5.416,67 3.791,67 2
Viernheim 61,4 2.400,00 2.700,00 2.550,00 2
Lahr / Schwarzwald 82,3 2.860,00 3.200,00 3.030,00 2
Baden-Baden 30,1 2.652,63 2.652,63 2.652,63 1
Rottweil 94,8 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Wildberg (Württemberg) 49,2 3.133,33 3.133,33 3.133,33 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Projektmanager Life Sciences & Bioökonomie (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hessen Trade & Invest GmbH
Ort: Wiesbaden
Product Manager Connected Care (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Informatiker/Ingenieur (m/w/d) Automotive - Modellbasierte Seriensoftwareentwicklung mehr Info
Anbieter: dSPACE GmbH
Ort: Paderborn
Gruppenleiter Logistik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über 3C - Career Consulting Company GmbH
Ort: Crailsheim
Area Trainer (w/m/d) im Raum München mehr Info
Anbieter: NOBILIS GROUP GmbH
Ort: München