Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Bonn

Um den Beruf Fachverkäufer bzw. Fachverkäuferin für Bürobedarf ausführen zu können, bedarf es einer Ausbildung als Einzelhandelskauffrau/ -mann. Eine Fachverkäuferin für Bürobedarf ist für das immer aktuelle Warenangebot im Bereich Büroartikel verantwortlich. Er / sie sorgt für rechtzeitige Warenbestellung und Lieferung, sodass keine Leerstände entstehen. Eine Fachverkäuferin für Bürobedarf sollte den Kunden bei seinen Bedürfnissen und Fragen bezüglich der Produkte und ihrer Funktion und ihres Zwecks beraten können. Deshalb ist es notwendig, ständig die neuesten Angebote auf dem Markt zu kennen. Auch das Anbringen der Preise an den Produkten und die Gestaltung der Dekoration gehört zu den Aufgaben einer Fachverkäuferin für Bürobedarf. Das Nennen und Kassieren des Zahlbetrages sowie Zusammenstellung und Verpackung der vom Kunden gekauften Ware sind ebenfalls Aufgabe der Fachverkäuferin für Bürobedarf. Darüber hinaus sind Abrechnungen der Einnahmen bei Geschäftsschluss sowie Inventuren oder Preiskalkulationen Tätigkeitsfelder. Nicht zuletzt Werbemaßnahmen, die den Verkauf fördern, sollte die Fachverkäuferin beherrschen. Der Umgang mit Menschen, Kontaktfreudigkeit und das Interesse an den zu verkaufenden Produkten sind Voraussetzung für diesen Beruf.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 17 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.125,00 5.308,33 2.345,70
Netto 691,08 3.314,04 1.399,77
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Krefeld 76,5 2.200,00 6.315,79 3.898,73 251
Dortmund 90,9 500,00 3.200,00 1.842,04 37
Hennef (Sieg) 14,1 600,00 6.500,00 1.355,15 15
Meerbusch 68,3 2.600,00 3.450,00 2.788,89 9
Hagen (Westfalen) 73,3 800,00 2.378,38 1.617,09 9
Köln 24,6 1.100,00 3.740,89 1.852,35 9
Duisburg 81,7 750,00 14.000,00 4.814,58 8
Recklinghausen, Westfalen 98,6 1.216,00 3.000,00 1.900,86 7
Langenfeld (Rheinland) 42,2 1.824,00 2.940,89 2.523,56 7
Mönchengladbach 69,9 1.600,00 3.629,17 2.541,31 7

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Pflegehelfer mit LG 1 & LG 2 (m/w/d) im ambulanten Bereich mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Teamleitung (w/m/d) für den Bereich Smart Devices mehr Info
Anbieter: Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Ort: Bonn
Personalberater (m/w/d) Medizin und Pflege mehr Info
Anbieter: pluss Holding GmbH
Ort: Bonn
Hausmeister im Facility Management (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Apleona Mitte-West GmbH
Ort: Bonn
KFZ-, NFZ-, LFZ-Mechatroniker oder Mechatroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: LAMBDA Gesellschaft für Klimaschutz und regenerative Energien mbH
Ort: Bonn