Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Braunschweig

Um den Beruf Fachverkäufer bzw. Fachverkäuferin für Bürobedarf ausführen zu können, bedarf es einer Ausbildung als Einzelhandelskauffrau/ -mann. Eine Fachverkäuferin für Bürobedarf ist für das immer aktuelle Warenangebot im Bereich Büroartikel verantwortlich. Er / sie sorgt für rechtzeitige Warenbestellung und Lieferung, sodass keine Leerstände entstehen. Eine Fachverkäuferin für Bürobedarf sollte den Kunden bei seinen Bedürfnissen und Fragen bezüglich der Produkte und ihrer Funktion und ihres Zwecks beraten können. Deshalb ist es notwendig, ständig die neuesten Angebote auf dem Markt zu kennen. Auch das Anbringen der Preise an den Produkten und die Gestaltung der Dekoration gehört zu den Aufgaben einer Fachverkäuferin für Bürobedarf. Das Nennen und Kassieren des Zahlbetrages sowie Zusammenstellung und Verpackung der vom Kunden gekauften Ware sind ebenfalls Aufgabe der Fachverkäuferin für Bürobedarf. Darüber hinaus sind Abrechnungen der Einnahmen bei Geschäftsschluss sowie Inventuren oder Preiskalkulationen Tätigkeitsfelder. Nicht zuletzt Werbemaßnahmen, die den Verkauf fördern, sollte die Fachverkäuferin beherrschen. Der Umgang mit Menschen, Kontaktfreudigkeit und das Interesse an den zu verkaufenden Produkten sind Voraussetzung für diesen Beruf.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Braunschweig und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Braunschweig im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.04.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Bürobedarf in Braunschweig gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.500,00 4.422,86 2.579,44
Netto 1.037,11 3.033,91 1.656,94
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 56,7 1.280,00 3.000,00 1.785,94 17
Magdeburg 75,4 1.022,40 1.430,00 1.185,80 14
Moringen 77,9 1.529,47 1.578,95 1.535,53 11
Göttingen, Niedersachsen 91,5 1.718,92 2.155,22 1.909,40 6
Einbeck 67,8 1.389,00 1.840,00 1.571,94 6
Angern bei Wolmirstedt 82,2 1.464,00 1.950,00 1.627,60 5
Wolfsburg 25,9 1.360,00 1.500,00 1.420,00 5
Obernkirchen 96,4 1.700,00 2.413,67 1.976,33 4
Langenhagen, Han 57 1.400,00 2.300,00 1.733,33 3
Sarstedt 46,7 1.078,00 1.078,00 1.078,00 2

Infos über Braunschweig

Die Stadt Braunschweig in Niedersachsen ist vor allem von der Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie geprägt. Einige Unternehmen auf dem Hochtechnologiesektor betreiben hier wichtige Werke. Auch die Luft- und Raumfahrtindustrie spielt eine übergeordnete Rolle. Nennenswert ist auch, dass in Braunschweig und im Umland die Zuckerindustrie des Landes beheimatet ist und in der Stadt auch zahlreiche bekannte Musikinstrumentenbauer ansässig sind. Braunschweig ist außerdem ein wichtiger Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen. Die Verkehrsknotenpunkte der Stadt, die über ein reichhaltiges Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten verfügt, werden durch die Straßenbahn- und Buslinien der Stadt miteinander vernetzt. An das Fernstraßennetz ist Braunschweig durch die Stadtautobahn und den Bahnhof angeschlossen

Stellenangebote in Braunschweig

Mechaniker / Metallfacharbeiter als Mitarbeiter (m/w/d) Technik / Abfallwirtschaft mehr Info
Anbieter: Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
Ort: Braunschweig
Vertriebsassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SSV-Kroschke GmbH
Ort: Braunschweig
Chemielaborant / CTA (m/w/d) als Mitarbeiter Technik / Abfallwirtschaft und Abwassertechnik mehr Info
Anbieter: Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
Ort: Braunschweig
CTA / Industriemechaniker / Schlosser (m/w/d) in der radioaktiven Entsorgung mehr Info
Anbieter: Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
Ort: Braunschweig