Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel in Hildesheim

Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel verkauft und präsentiert die verschiedenen Drogerieartikel. Dazu gehören Reinigungsmittel, Kosmetika und Baby- und Tiernahrung. Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel findet sein Betätigungsfeld im Einzelhandel, aber auch in Apotheken. Die Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine Ausbildung im Verkauf oder Einzelhandel. Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel informiert die Kunden über die verschiedenen Produkte der Verkaufspalette und gibt Auskunft über die Anwendung und prinzipielle Wirkungsweise der Artikel. In vielen Drogerien nehmen sie Filmmaterial zur Entwicklung an und müssen über nicht apothekenpflichtige Arzneimittel informieren können. Auch über das Sortiment der Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel sollte Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel Bescheid wissen. Um eine kompetente Beratung der Kunden sicherzustellen ist eine Information über aktuelle Entwicklungen notwendig. Das Berechnen des Kaufpreises und die Kassiertätigkeit gehören ebenso [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel in Hildesheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hildesheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.03.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel in Hildesheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.520,00 1.760,00 1.600,00
Netto 1.093,77 1.223,46 1.136,90
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bad Fallingbostel 81,8 1.280,00 2.950,00 1.872,14 16
Hannover 29,5 1.500,00 2.463,78 1.750,85 15
Braunschweig 40,8 1.300,00 1.920,00 1.747,78 14
Seesen, Harz 31,5 2.180,39 3.000,00 2.407,71 11
Burgwedel 39,6 1.892,00 3.398,79 2.408,10 11
Wietze 56,4 1.600,00 2.000,00 1.783,33 6
Wolfsburg 64,9 931,50 3.200,00 1.899,08 6
Herford 87,7 1.300,00 2.476,19 1.771,03 5
Kassel, Hessen 98,2 441,00 3.364,04 1.721,01 5
Schloß Holte-Stukenbrock, Stadt Gütersloh 96,6 524,33 1.777,78 1.155,39 4
[...]zum Tätigkeitsfeld. Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel bereitet die Ware für den Verkauf vor. Dazu gehört das Auspacken, Einräumen und Auszeichnen der Ware. Auch eine gelungene Präsentation im Verkaufsraum gehört dazu. So werden die Artikel in Themenbereiche gruppiert und ansprechend in die dafür vorgesehenen Ständer und Regale geräumt. Der/die Fachverkäufer/-berater/in für Drogeriewaren/Drogerieartikel bringt das Werbematerial und die Dekoration an und legt Informationsmaterial aus. Auch das Planen und Durchführen verkaufsfördernder Aktionen gehören zum Aufgabengebiet. Ebenso ist die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und das Durchführen von Inventuren eine mögliche Tätigkeit. Mit einiger Berufserfahrung ist eine Aufstiegschance zum Filialleiter gegeben. Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten des Einzelhandels. Häufig wird eine Arbeitsbereitschaft an Samstagen vorausgesetzt. Eine breite Produktkenntnis ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Beratung der Kunden. Um diese immer auf dem neuesten Stand zu halten, sind kontinuierliche Fortbildungen notwendig. [nach oben]

Infos über Hildesheim

Hildesheim liegt im Bundesland Niedersachsen. Zahlreiche Touristen besuchen alljährlich die Stadt, um die Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern, den alten Marktplatz, die historischen Kirchen oder die Museen und Theater zu besichtigen. In Hildesheim sind einige Unternehmen der Werkzeug- und Maschinenbauindustrie tätig, die international einen guten Ruf genießen. Auch die Elektronikbranche ist hier ansässig, sowie die Getränkeindustrie. In Hildesheim sind auch einige zentrale Einrichtungen des Landes Niedersachsen untergebracht. Hildesheim ist überdies Universitätsstadt und ist gemeinsam mit den anderen Hochschulen und Schulen eine wichtige Bildungszentrale für die Region. Im Stadtgebiet verkehren Busse. Die Stadt hat einen Hafen am Mittellandkanal und einen Bahnhof.

Stellenangebote in Hildesheim

Personalreferent:in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bischöfliches Generalvikariat Hildesheim
Ort: Hildesheim