Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Gartengeräte,-masch. in Frankfurt am Main

Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Gartenmaschinen und -geräte sind dafür zuständig, elektrische Gartengeräte wie Motorsägen, Rasenmäher oder Sensen und Zubehör für den Garten zu präsentieren und zu verkaufen. Sie sind sie vor allem in der Kundenbetreuung tätig. Dabei ermitteln sie die Wünsche der Kunden und beraten und informieren sie über die Produkte. Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Gartengeräte und -maschinen sind in Fachgeschäften für Garten- und Pflanzenbedarf und in Bau- und Heimwerkermärkten beschäftigt. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Verkauf oder im Einzelhandel vorweisen können. Man kann diesen Beruf aber auch mit einer absolvierten Weiterbildung in den Bereichen Bau- und Heimwerkerbedarf, im Gartenbau, in der Kundenberatung oder im Fachverkauf ergreifen. Für diese Tätigkeit braucht man gute Umgangsformen, ein gepflegtes Erscheinungsbild und Kommunikationsfähigkeit, um die Kunden optimal bedienen zu können. Darüber hinaus müssen sich die Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen sehr gut mit dem jeweiligen Warensortiment auskennen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Gartengeräte,-masch. in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Gartengeräte,-masch. in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 846,60 2.315,86 1.869,58
Netto 670,74 1.709,43 1.386,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Waldesch bei Koblenz am Rhein 82,9 1.405,41 2.378,38 1.837,84 10
Montabaur 70 1.818,18 1.818,18 1.818,18 4
Sankt Leon-Rot 94,8 1.600,00 3.520,00 2.293,33 3
Fulda 84,9 2.100,00 2.100,00 2.100,00 2
Albig 55,5 1.400,00 1.400,00 1.400,00 2
Griesheim, Hessen 29,3 2.622,81 2.622,81 2.622,81 2
Aschaffenburg 36,9 2.333,33 2.333,33 2.333,33 2
Lampertheim, Hessen 59,3 1.450,00 1.450,00 1.450,00 1
Marburg / Lahn 78,2 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Rödermark 16,7 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Gebietsverkaufsleiter (m/w/d) Deutschland-Nord Automotive Aftermarket (AAM) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Medizinisch-Technische-Radiologieassistentin / Medizinisch-Technischer-Radiologieassistent / MTRA - Neuroradiologie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Senior Accountant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landwirtschaftliche Rentenbank
Ort: Frankfurt am Main
Human Resource Manager (w/m/d) Recruiting / Active Sourcing mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Frankfurt am Main
Altenpflegerin / Altenpfleger für die Jugendstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main