Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Bonn

Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Lederwaren sind üblicherweise im Textileinzelhandel, vereinzelt aber auch im Großhandel für Textilien und Leder tätig. Zu seinen bzw. ihren Aufgaben gehören die Beratung von Kunden und der Verkauf. Als Grundlage wird eine kaufmännische Berufsausbildung vorausgesetzt, wobei die Ausbildungsdauer hier in der Regel 2,5 Jahre beträgt. Die Ausbildung sollte Idealerweise im textilen Einzelhandel erfolgen; bei branchenfremden Quereinsteigern kann allerdings jederzeit auch eine fachliche Einarbeitung durch den Arbeitgeber erfolgen. Nach der Ausbildung bieten einige Industrie- und Handelskammern im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen Seminare an, die speziell auf den Bereich Lederwaren im Einzelhandel zugeschnitten sind. Neben den beruflichen Qualifikationen sind vor allem modisches Gespür, Aufgeschlossenheit gegenüber Kunden und Redegewandtheit wichtige Voraussetzungen für den Beruf. Die Verdienstmöglichkeiten sind leicht überdurchschnittlich. Die Bezüge setzen sich in kleineren Geschäften oder Boutiquen meist aus einem Grundgehalt und einer auf Povisionsbasis zu zahlenden Prämie zusammen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 31.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 911,11 2.147,83 1.308,74
Netto 720,04 1.626,57 983,34
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 890,00 3.000,00 1.946,16 29
Düsseldorf 58,7 480,00 2.971,43 1.674,43 25
Bergisch Gladbach 27,9 2.080,00 2.600,00 2.235,25 18
Siegburg 10,2 1.750,00 2.065,79 1.852,88 11
Oberhausen, Rheinland 83,5 1.444,44 2.600,00 2.070,97 10
Remscheid 50,6 1.000,00 2.600,00 2.066,67 6
Gelsenkirchen 90,9 1.200,00 2.296,50 1.558,45 6
Wiehl 38,9 1.833,33 2.200,00 2.053,33 5
Essen, Ruhr 80 1.417,39 1.775,00 1.558,75 5
Grevenbroich 53,2 1.800,00 2.250,00 2.137,50 4

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Jedox Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH
Ort: Bonn
Leitung Postgraduierten-Programm des DIE (w/m/divers) mehr Info
Anbieter: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik gGmbH
Ort: Bonn
Web Developer mit Schwerpunkt Angular (m/w/d) mehr Info
Anbieter: tms technisch-mathematische studiengesellschaft mbh
Ort: Bonn
Altenpflegehelfer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Fördermittelmanagerin oder Fördermittelmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Bonn