Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Nürnberg

Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Lederwaren sind üblicherweise im Textileinzelhandel, vereinzelt aber auch im Großhandel für Textilien und Leder tätig. Zu seinen bzw. ihren Aufgaben gehören die Beratung von Kunden und der Verkauf. Als Grundlage wird eine kaufmännische Berufsausbildung vorausgesetzt, wobei die Ausbildungsdauer hier in der Regel 2,5 Jahre beträgt. Die Ausbildung sollte Idealerweise im textilen Einzelhandel erfolgen; bei branchenfremden Quereinsteigern kann allerdings jederzeit auch eine fachliche Einarbeitung durch den Arbeitgeber erfolgen. Nach der Ausbildung bieten einige Industrie- und Handelskammern im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen Seminare an, die speziell auf den Bereich Lederwaren im Einzelhandel zugeschnitten sind. Neben den beruflichen Qualifikationen sind vor allem modisches Gespür, Aufgeschlossenheit gegenüber Kunden und Redegewandtheit wichtige Voraussetzungen für den Beruf. Die Verdienstmöglichkeiten sind leicht überdurchschnittlich. Die Bezüge setzen sich in kleineren Geschäften oder Boutiquen meist aus einem Grundgehalt und einer auf Povisionsbasis zu zahlenden Prämie zusammen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.12.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Lederwaren in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.630,24 2.273,71 1.863,22
Netto 1.018,70 1.586,93 1.265,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Oberasbach bei Nürnberg 8,7 1.542,86 2.582,86 1.986,67 6
Bamberg 48,8 1.777,78 2.166,40 1.950,17 5
Fürth, Bayern 7,7 1.875,00 6.250,00 4.500,00 5
Regensburg 88,9 1.600,00 1.920,00 1.766,67 3
Burglengenfeld 75,6 1.408,33 2.253,33 1.844,56 3
Bissingen, Schwaben 87,8 1.485,71 1.485,71 1.485,71 3
Schweinfurt 90 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Weiden in der Oberpfalz 82,6 1.802,86 1.802,86 1.802,86 1
Litzendorf 52,1 1.696,47 1.696,47 1.696,47 1
Ingolstadt, Donau 80,4 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Bereichsleiter Centersteuerung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BLG Logistics Group AG & Co. KG
Ort: Geiselwind
Netzwerkadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Wolfsburg
Bauzeichner / CAD-Zeichner (m/w/d) Sicherheitstechnik mehr Info
Anbieter: Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme
Ort: Hamburg
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich des technischen Forschungsdatenmanagement mehr Info
Anbieter: Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord
Ort: Eggenstein-Leopoldshafen
Jurist als Manager Compliance / Local Compliance Coordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fresenius Kabi
Ort: Bad Homburg