Gehaltsvergleich

Fachverkäufer/-berater/in für Sportartikel in Karlsruhe (Baden)

Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Sportartikel sind für die Präsentation und den Verkauf von Produkten aus dem Sportartikelbereich zuständig. Dazu gehören Sportgeräte für die verschiedenen Sportarten, Sportzubehör und Sportkleidung. Als Fachverkäufer arbeitet man im Einzelhandel in unterschiedlichen Geschäftsformen. Der Verkäufer ist in der Regel hierarchisch eingebunden und untersteht dem Abteilungsleiter, dem Filialleiter oder dem Geschäftsführer. Die gängige Arbeitsform ist die Arbeit im Team. Gute Fähigkeiten zur Teamarbeit und entsprechende soziale Kompetenzen gehören für angehende Verkäufer zur Grundvoraussetzung. Der Beruf des Fachverkäufers und der Fachverkäuferin für Sportartikel umfasst viele unterschiedliche Tätigkeiten. Aufgrund des hohen Kundenkontakts ist das der umfassendste Bereich. Eine hohe Kundenorientierung und die Fähigkeit zur kundenbezogenen Beratung werden vorausgesetzt und können auch noch während der Ausbildung erworben werden. Folgende Kernaufgaben sind typisch für das Berufsbild: Ein Verkäufer nimmt Ware in Empfang und leitet sie weiter, verkauft Ware und bietet Service an, wickelt Verkaufsvorgänge ab. Die späteren Arbeitsgebiete liegen im Sport- und Campingbereich in den entsprechenden Fachgeschäften und Fachabteilungen von größeren Einzelhandelsketten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachverkäufer/-berater/in für Sportartikel in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.04.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Fachverkäufer/-berater/in für Sportartikel in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.760,00 2.141,18 1.950,59
Netto 1.203,60 1.689,11 1.446,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankenthal (Pfalz) 59,3 613,20 2.004,17 1.253,83 6
Darmstadt 98,3 1.600,00 1.800,00 1.702,19 6
Neustadt an der Weinstraße 43,1 2.004,17 2.275,00 2.123,33 5
Tübingen 71,6 1.416,00 2.342,86 1.730,38 4
Wendlingen am Neckar 81,4 1.950,00 2.080,00 2.015,00 2
Pirmasens 61,3 1.420,80 1.420,80 1.420,80 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
Baden-Baden 30,1 1.500,00 1.500,00 1.500,00 1
Weinheim (Bergstraße) 63,8 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
Sindelfingen 57,3 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

IT Systemadministrator (m/d/w) MDM mehr Info
Anbieter: über grinnberg GmbH
Ort: Mainz
Test Engineer Smart Home (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Neustadt an der Weinstraße
Filialleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: RELAY Filiale am Hauptbahnhof Berlin
Ort: Berlin
Versuchsingenieur im Bereich Passive Sicherheit (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AKKA
Ort: Stuttgart
Fachplaner (m/w/d) für Sprinkler-/ Feuerlöschanlagen mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Leipzig