Gehaltsvergleich

Fachwerker/in Gartenbau (Schwerpunkt Garten-,Landschaftsbau) in Dresden

Einen Fachwerker/in Gartenbau (Schwerpunkt Garten-, Landschaftsbau) ist dem von einem/ einer Gartenbauwerker/in (§66 BBiG/§42m HwO) ähnlich. Dabei handelt es sich um einen Ausbildungsberuf, der von der Garten- und Landschaftsbaukammer oder auch dem Landschaftsministerium abgenommen und anerkannt ist. Hierbei beschäftigt sich das Aufgabengebiet mit allen Arbeiten, die zur Garten- und Landschaftspflege nötig sind. Vermutlich mögen manche Leser jetzt meinen, es ist doch ein einfacher Gärtner oder? Doch dem ist nicht so. Ein Gartenbauwerker ist beispielsweise für die Planung und Anlage großer Gärten, sowie für die Pflege von Golf- und anderen Grünplätzen verantwortlich. Aber auch der Obstbau, Gemüsebau und Zierpflanzenbau kann ein Wirkungsgebiet [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachwerker/in Gartenbau (Schwerpunkt Garten-,Landschaftsbau) in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachwerker/in Gartenbau (Schwerpunkt Garten-,Landschaftsbau) in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 1.600,00 1.600,00
Netto 1.127,89 1.127,89 1.127,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wilsdruff 15,2 480,00 750,00 612,27 13
Brandis bei Wurzen 86,2 1.200,00 1.200,00 1.200,00 1
[...]des Gartenbauwerkers sein. Hier muss allerdings die Ausbildung in eben diese Richtung gehen, da ein Obstgärtner ganz andere Voraussetzungen mitbringen muss, wie ein Zierpflanzengartenbauwerker. Eine relativ frühe Entscheidung - in welche Kategorie die Ausbildung gehen soll - ist durchaus von großem Vorteil. Die Ausbildung an sich kann mit dem qualifizierten Hauptschulabschluss begonnen werden und dauert drei Jahre, bevor man den Abschluss als Gartenbauwerker/in (§66 BBiG/§42m HwO) erreicht hat. Ein Fachwerker für Gartenbau und ein Gartenbauwerker machen die gleiche Ausbildung durch, nur dass der Gartenbauwerker mit einer Behinderung zu kämpfen hat, wo diese Berufsausbildung zugleich auch als Rehabilitationsmaßnahme eingesetzt wird [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Mitarbeiter der Abteilung Jugend, Sport und Ortsclubbetreuung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ADAC Sachsen e.V.
Ort: Dresden
Mitarbeiter Stadtplanung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STESAD GmbH
Ort: Dresden
Instandhalter*in für die Fertigung mehr Info
Anbieter: GLOBALFOUNDRIES Management Services Limited Liability Company & Co. KG
Ort: Dresden
Brandschutzbeauftragte/r (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Technische Universität Dresden
Ort: Dresden
Technischer Redakteur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Dresden