Gehaltsvergleich

Fachwirt/in - Bahnbetrieb in Duisburg

Fachwirte und Fachwirtinnen im Bahnbetrieb erledigen Führungsaufgaben im Bereich des mittleren Managements von Eisenbahnunternehmen. Sie erarbeiten Maßnahmen, die einen reibungslosen Bahnbetrieb garantieren und sorgen für deren Durchführung und Überprüfung. Ferner verantworten sie das Trassenmanagement und planen die betriebliche Infrastruktur. Sie gestalten Fahrpläne und teilen das Personal und die Fahrzeuge ein. Dabei berücksichtigen sie wirtschaftliche und technische Faktoren, wie die Höchstgeschwindigkeit und den Mindestabstand zwischen den Zügen. Darüber hinaus beteiligen sich Fachwirte und Fachwirtinnen im Bahnbetrieb an der Planung von Ausbau- und Instandhaltungsarbeiten an Schienen. Sie vermarkten auch Anlagen und Trassen und betreuen die Kunden, indem sie diese über das Dienstleistungsangebot informieren und Angebote erstellen. Fachwirte und Fachwirtinnen im Bahnbetrieb sind in erster Linie in Eisenbahnverkehrsunternehmen und Eisenbahninfrastrukturunternehmen beschäftigt. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine durch die Industrie- und Handelskammern geregelte Aus- oder Weiterbildung. Die Kurse dauern 22 Monate und können bei privaten Bildungsanbietern belegt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachwirt/in - Bahnbetrieb in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.09.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Fachwirt/in - Bahnbetrieb in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.650,83 4.057,08 3.921,67
Netto 2.172,28 2.711,72 2.467,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 1.800,00 3.336,67 2.568,33 2
Dortmund 50,7 3.070,18 3.070,18 3.070,18 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Senior Java Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ISO-Gruppe
Ort: Duisburg
Young IT Application Manager (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Vertriebsmitarbeiter / Sales Manager im Außendienst für Stromerzeugung & Klimatechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Zeppelin Rental GmbH
Ort: Duisburg
Software Developer Frontend (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Duisburg
Application Manager Warehouse Automation (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg