Gehaltsvergleich

Fachwirt/in - Erziehungswesen in Hamburg

Soziale und sozialpädagogische Einrichtungen wie Kindergärten oder Tageskrippen werden meist von einer Fachwirtin oder einem Fachwirt im Erziehungswesen geführt. Sie übernehmen sämtliche anfallenden organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben wie die Personalplanung, Terminabläufe, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Aufgabenverteilung und auch die Kostenplanung. Des weiteren koordinieren sie die ständigen Betriebsabläufe, repräsentieren den Kindergarten oder die Tagesstätte und halten die Rahmenbedingungen und Vorschriften ein. Der persönliche Kontakt zu Eltern und auch zu den Kindern ist hierbei auch sehr wichtig. Daher wird auf Kenntnisse in Sozialpädagogik, Marketing, Organisation, Projektmanagement, Heil- und Behindertenpädagogik, Sozialrecht und Vorschularbeit besonders Wert gelegt. Neigungen zu Tätigkeiten im Bürobereich und auch im sozialen Bereich sollten vorhanden und spürbar sein. Um den Beruf einer Fachwirtin, eines Fachwirtes im Erziehungswesen ausüben zu dürfen, ist eine entsprechende Weiterbildung erforderlich. Diese wird meist parallel zum Berufsleben absolviert und dauert circa 1 Jahr. Vorraussetzung ist hier eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher bw. Erzieherin plus einer 2-jährigen Berufserfahrung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachwirt/in - Erziehungswesen in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.03.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachwirt/in - Erziehungswesen in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.157,89 3.157,89 3.157,89
Netto 1.983,72 1.983,72 1.983,72
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Bauzeichner /CAD-Konstrukteur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Art Director (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ORENDT STUDIOS Holding GmbH
Ort: Hamburg
Projektleiter (m/w/d) Hochbau mehr Info
Anbieter: Bauwens Construction GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Senior-Bauleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bauwens Construction GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
IT Servicetechniker (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bechtle GmbH
Ort: Hamburg