Gehaltsvergleich

Fachwirt/in - Steuer in Aachen

Die Weiterbildung zum Fachwirt/in - Steuer kann nach dem erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten und einer anschließenden 3-jährigen Berufspraxis erfolgen. Die Weiterbildungen erfolgen in Abendseminaren oder als E-Seminare neben dem ausgeübten Beruf. Die Hauptbereiche der Weiterbildung umfassen das allgemeine Steuerrecht mit Abgabenordnung und Bewertungsgesetz, besonderes Steuerrecht mit den Teilbereichen: Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer, Erbschafts- und Schenkungssteuer und die Grunderwerbssteuer. Des Weiteren werden während der Weiterbildung zum Fachwirt/in - Steuer auch fundierte Kenntnisse in den Sparten Rechnungswesen, Betriebswirtschaft, Grundzüge des Wirtschaftsrechts und auch Rechtsgrundlagen vermittelt. Fachwirte/innen - Steuer arbeiten in Steuerkanzleien, Anwaltskanzleien oder bei Wirtschafts- und Buchprüfern oder auch in großen Betrieben, die eigene Steuerabteilungen haben. Den Fachwirt/innen - Steuer werden Aufgaben zur Beratung von Mandanten hinsichtlich der abzugebenden Steuererklärungen übertragen, insbesondere gehören dazu die effiziente Ausschöpfung der zur Verfügung stehenden Steuervorteile, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachwirt/in - Steuer in Aachen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Aachen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Fachwirt/in - Steuer in Aachen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 2.708,33 2.513,33
Netto 1.687,76 1.718,17 1.699,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 62,6 1.841,67 5.416,67 3.143,47 36
Essen, Ruhr 99,5 2.086,00 3.192,98 2.420,73 25
Düsseldorf 68,5 1.625,00 5.000,00 3.462,56 25
Bonn 70,5 2.366,00 4.000,00 3.037,87 13
Wuppertal 94,1 2.708,33 4.875,00 3.754,17 8
Mönchengladbach 53,6 2.500,00 4.116,67 3.474,42 7
Velbert 91,6 2.145,00 3.376,62 2.502,68 5
Straelen 77 2.979,17 3.011,67 3.003,54 4
Düren, Rheinland 27,2 2.500,00 2.800,00 2.650,00 4
Erftstadt 47,2 2.925,00 3.501,01 3.231,50 4
[...]um Möglichkeiten der Steuerersparnis sicherzustellen. Die Beratung hinsichtlich der Steuergestaltung im privaten und gewerblichen Bereicht, das Mitwirken bei den erforderlichen Steueranmeldungen gehört ebenfalls zu dem Berufsbild der Fachwirte/innen - Steuer. Ein weiterer Teilbereich des Berufsbildes Fachwirt/in - Steuer stellt sich in der Unterstützung der Mandanten in der Buchhaltungspraxis dar. Prüfung der Unterlagen, Erstellen der Jahresabschlüsse und Übernahme der Lohn- und Finanzbuchhaltung sind die hierzu gehörenden Arbeitsbereiche. Neben diesen Aufgaben übernehmen die Fachwirte/innen - Steuer Beratungen der Mandanten in betriebswirtschaftlicher Sicht. Dazu werden Kalkulationen und Wirtschaftlichkeitsrechnungen erstellt, Finanzierungsmöglichkeiten geprüft, Finanzierungspläne aufgestellt und in den Bereichen Marketing und Vertrieb Verbesserungsvorschläge erstellt. Der/die Fachwirt/in - Steuer unterstützt den Mandanten auch in jeglichen Organisationsfragen. Aufgrund der vielen Änderungen im Bereich des Steuergesetzes, ist eine Dauerbereitschaft zur Weiterbildung in diesem Beruf notwendig, um die Mandanten fachgerecht beraten zu können. [nach oben]

Infos über Aachen

Aachen ist ein überregional bedeutendes Industriezentrum. Aachen ist Zentrum der Fahrzeugindustrie, sowie der Elektronikindustrie. Namhafte Hersteller von Weltrang betreiben hier verschiedene Einrichtungen und Werke. Überdies hinaus verfügt Aachen über eine reichhaltige Lebensmittelindustrie, die vor allem durch Süßwarenfabrikanten geprägt ist. Doch auch der Tourismus ist in Aachen ein nicht unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Die Aachener Altstadt und der Dom locken zahlreiche Besucher an. Aachen ist aber auch ein wichtiger Bildungsstandort mit Hochschulen und anderen Bildungsinstituten. Die Bahnhöfe in Aachen verbinden die Stadt international mit den Nachbarländern. In der Stadt selber werden Wege entweder mit dem Auto, dem Bus oder auch mit dem Fahrrad erledigt.

Stellenangebote in Aachen

Ingenieurin/Ingenieur als Kalkulator/in zur Kostensteuerung von Bauvorhaben (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Aachen
Junior Beschaffungsportfoliomanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Trianel GmbH
Ort: Aachen
Referent (m/w/d) Geschäftsfeldentwicklung - Wasserstoff mehr Info
Anbieter: Trianel GmbH
Ort: Aachen
Projektassistenz (w/m/d) für das Programm »NRWTalente - Region Aachen« mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Aachen
Ort: Aachen
Originator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Trianel GmbH
Ort: Aachen