Gehaltsvergleich

Fachwirt/in - Verlag/ Herstellung in Stuttgart

Verlagsfachwirte und Verlagsfachwirtinnen führen Fach- und Führungsaufgaben in Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlagen oder in anderen Medienunternehmen durch. Sie entwerfen, steuern und überwachen die Herstellung von elektronischen Medien und Printmedien, und sie sind für das Planen und Organisieren von Marketingmaßnahmen verantwortlich. Im Bereich der Herstellung bestimmen sie die internen Voraussetzungen für eine günstige, gute und rechtzeitige Herstellung der Produkte und sind für die Koordinierung des Produktionsablaufs verantwortlich. Sie können mit der Steuerung des ganzen Verlagsprogramms betraut sein oder Messen vorbereiten und durchführen. Verlagsfachwirte und Verlagsfachwirtinnen sind in erster Linie in unterschiedlichen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachwirt/in - Verlag/ Herstellung in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Fachwirt/in - Verlag/ Herstellung in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 3.033,33 2.925,00
Netto 1.723,41 1.821,29 1.772,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 80,5 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Hechingen 48,7 3.141,67 3.141,67 3.141,67 1
Offenburg 97,2 4.636,67 4.636,67 4.636,67 1
[...]Verlagen oder in Zeitungs- und Buchdruckereien tätig. Sie können aber auch bei Verlegern von Software, bei Radioveranstaltern oder in Werbe- und Multimediaagenturen eine Anstellung finden. Darüber hinaus ergeben sich für sie Beschäftigungsmöglichkeiten bei Medien- und Verlagswirtschaftsverbänden. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man in der Regel eine berufliche Weiterbildung zum Verlagsfachwirt bzw. zur Verlagsfachwirtin absolviert haben, die durch Industrie- und Handelskammern angeboten wird und nach dem Berufsbildungsgesetz geregelt ist. Die Vorbereitungskurse auf die Prüfung dauern in Teilzeit zwischen 11 und 24 Monaten. Die Teilnahme an solchen Kursen ist für die Zulassung zur Abschlussprüfung aber nicht verpflichtend. [nach oben]

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Volljurist / Legal Counsel (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Allianz Deutschland AG
Ort: Stuttgart
Account Manager (m/w/d) Softwarevertrieb mehr Info
Anbieter: OPTIMAL SYSTEMS GmbH
Ort: Stuttgart
Psychologe/Psychologin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Stuttgart Helmut-Nanz Stiftung Klinik für ambulante Rehabilitation GmbH & Co. KG
Ort: Stuttgart
IT Support (w/m/d) IT-Service Desk mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Stuttgart
Kodierfachkraft* oder Medizinische Dokumentationsassistent*in mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart