Gehaltsvergleich

Fahrzeugglaser/in in Hamburg

Fahrzeugglaser und Fahrzeugglaserinnen sind dafür zuständig, Seiten-, Windschutz- und Heckscheiben zu installieren und Schäden durch Reparaturen zu beheben. Sie montieren Hub- und Glasschiebedächer oder versehen Fahrzeuge mit Sonnenschutzfolien. Darüber hinaus entfernen sie Kratzer auf Scheiben und ersetzen Blinker oder Scheinwerfergläser. Bei Reparaturen reinigen sie zuerst die Bruchstelle von Schmutz und Nässe und bohren anschließend das Glas an. Dann fügen sie ein spezielles, helles und UV-beständiges Harz in die beschädigte Stelle und härten sie mit UV-Licht. Zum Abschluss entfernen sie überflüssiges Harz und säubern und polieren die Fahrzeugscheibe. Sie sind auch in der Kundenberatung tätig. Fahrzeugglaser und Fahrzeugglaserinnen sind in erster Linie in Fahrzeugglasereien und in Betrieben beschäftigt, die sich zum Beispiel auf die Herstellung von Heck- und Windschutzscheiben oder von Glasspiegeln spezialisiert haben. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Glasergewerbe. Man braucht für diesen Beruf handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit und zugleich eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fahrzeugglaser/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Fahrzeugglaser/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 2.383,33 2.116,67
Netto 1.243,43 1.823,56 1.581,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Test Engineer Pipeline (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SCHUFA Holding AG
Ort: Hamburg
System Engineer (w/m/d) Netzwerksicherheit mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
Senior Consultant Destinationsmanagement (m/w/d) Unternehmensberatung für die Tourismuswirtschaft mehr Info
Anbieter: TOPOS Personalberatung Hamburg
Ort: Hamburg
Technische/r Zeichner/in (m/w/d) - Elektrotechnik mehr Info
Anbieter: Elektro Hartmann Anlagen- und Service GmbH
Ort: Hamburg
Personalcontrollerin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Ort: Hamburg