Gehaltsvergleich

Fahrzeugkranführer/in Mobil- u. Autokranführer in Karlsruhe (Baden)

Mobil- und Autokranführer und Mobil- und Autokranführerinnen sind im Allgemeinen dafür zuständig, Kräne an unterschiedlichen Orten, zum Beispiel bei kurzfristigen Bau-, Verlade-, Transport- und Bergungsarbeiten, zu bedienen und zu steuern. Dabei bauen sie die Kräne vor der Arbeit auf und danach wieder ab. Darüber hinaus reparieren sie gegebenenfalls die Fahrzeuge und sind für ihre Instandhaltung verantwortlich. Mobil- und Autokranführer und Mobil- und Autokranführerinnen sind vor allem in Bau- und Transportunternehmen beschäftigt. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich zum Beispiel in der Forstwirtschaft, wo sie zum Verladen von frisch gefälltem Holz eingesetzt werden. Sie arbeiten aber auch bei Bergungsdiensten und übernehmen Bergungsarbeiten. Voraussetzung für die Ausübung dieser Tätigkeit ist in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Aus- oder Weiterbildung im Führen von Baumaschinen und -geräten. Darüber hinaus wird Berufspraxis in der Kranführung verlangt. Teilweise wird auch ein Kranschein erwartet. Für diese Tätigkeit sollte man über technisches Verständnis verfügen, flexibel und körperlich belastbar und natürlich schwindelfrei sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fahrzeugkranführer/in Mobil- u. Autokranführer in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Fahrzeugkranführer/in Mobil- u. Autokranführer in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.769,23 3.384,62 3.076,92
Netto 1.784,25 2.097,01 1.941,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 2.600,00 2.600,00 2.600,00 4
Bad Kreuznach 99,6 2.000,00 2.150,00 2.100,00 3
Zweibrücken, Pfalz 79,1 2.420,00 2.420,00 2.420,00 1
Cronenberg bei Lauterecken 91 2.722,22 2.722,22 2.722,22 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Ausbildungsleiter (m/w/d) Elektroniker Betriebstechnik und Werkfeuerwehrleute mehr Info
Anbieter: Flughafen Stuttgart GmbH
Ort: Stuttgart
IT Testmanager*in Qualitätssicherung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Medion AG
Ort: Essen
Anwendungsentwickler CAD (m/w/x) mehr Info
Anbieter: HOTTGENROTH & TACOS GmbH
Ort: Münster
Assistenzärztin / Assistenzarzt als Clinician Scientist mit Fachrichtung Kinder- und Jugendmedizin mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
IT Specialist (m/w/d) Configuration Management Database mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: München