Gehaltsvergleich

Fahrzeugsattler/in in Karlsruhe (Baden)

Fahrzeugsattler und Fahrzeugsattlerinnen beschäftigen sich mit Arbeiten im Bereich der Sattlerei; dazu zählt zum Beispiel die Innenausstattung von Fahrzeugen oder das Beziehen und Polstern von Autositzen. Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehört aber auch die Arbeit mit Verdecken und Planen, wie sie an Cabrios und LKW montiert werden müssen. Dazu müssen sie zunächst geeignete Ausgangsmaterialien wählen, die von ihnen dann passgenau zugeschnitten werden; die entsprechenden Verbindungsstellen und Ansätze werden geklebt, genietet oder genäht. Fahrzeugsattler und Fahrzeugsattlerinnen übernehmen darüber hinaus Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten und stehen Kunden beratend zur Seite. Fahrzeugsattler und -sattlerinnen sind vorwiegend in der Automobilindustrie tätig. Sie arbeiten dort entweder im Bereich Fertigung - speziell in der Innenausstattung und Sattlerei - oder bei Reparaturwerkstätten. Darüber hinaus ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten für sie in der Möbel- und Textilindustrie. Die Ausbildung zum Fahrzeugsattler bzw. zur Fahrzeugsattlerin erfolgt im dualen System (Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule) und erstreckt sich in der Regel über drei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fahrzeugsattler/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fahrzeugsattler/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 1.600,00 1.600,00
Netto 1.120,82 1.120,82 1.120,82
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Weinstadt 75,9 3.851,85 3.851,85 3.851,85 6
Altenglan 90,2 536,25 536,25 536,25 4
Bad Bergzabern 31,2 1.450,00 2.140,00 1.797,50 4
Ilsfeld 62,9 1.831,11 2.060,00 1.983,70 3
Waiblingen (Rems) 69,5 2.961,14 3.200,00 3.080,57 2
Bietigheim-Bissingen 54,8 2.816,67 3.250,00 3.033,33 2
Hagenbach, Pfalz 11,1 2.660,00 2.700,00 2.680,00 2
Walldorf (Baden) 38,5 1.600,00 1.800,00 1.700,00 2
Kusterdingen 76,3 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
Nürtingen 81,9 2.150,00 2.150,00 2.150,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Mitarbeiter IT-Support Logistik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: WLL Logistik und Service GmbH
Ort: Nieder-Olm
Mitarbeiter (m/w/d) Accounting / Business Support im Bereich Elektromobilität mehr Info
Anbieter: TotalEnergies Marketing Deutschland GmbH
Ort: Berlin
Gruppenleiter (m/w/d) Controlling mehr Info
Anbieter: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Ort: Schönaich
Technischer Zeichner im Anlagenbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BORSIG Membrane Technology GmbH
Ort: Gladbeck
Alltagsbegleiter (w/m/d) für die Betreuung in der Häuslichkeit mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Böblingen