Gehaltsvergleich

Fahrzeugsattler/in in Weinstadt

Fahrzeugsattler und Fahrzeugsattlerinnen beschäftigen sich mit Arbeiten im Bereich der Sattlerei; dazu zählt zum Beispiel die Innenausstattung von Fahrzeugen oder das Beziehen und Polstern von Autositzen. Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehört aber auch die Arbeit mit Verdecken und Planen, wie sie an Cabrios und LKW montiert werden müssen. Dazu müssen sie zunächst geeignete Ausgangsmaterialien wählen, die von ihnen dann passgenau zugeschnitten werden; die entsprechenden Verbindungsstellen und Ansätze werden geklebt, genietet oder genäht. Fahrzeugsattler und Fahrzeugsattlerinnen übernehmen darüber hinaus Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten und stehen Kunden beratend zur Seite. Fahrzeugsattler und -sattlerinnen sind vorwiegend in der Automobilindustrie tätig. Sie arbeiten dort entweder im Bereich Fertigung - speziell in der Innenausstattung und Sattlerei - oder bei Reparaturwerkstätten. Darüber hinaus ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten für sie in der Möbel- und Textilindustrie. Die Ausbildung zum Fahrzeugsattler bzw. zur Fahrzeugsattlerin erfolgt im dualen System (Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule) und erstreckt sich in der Regel über drei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fahrzeugsattler/in in Weinstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Weinstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.06.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Fahrzeugsattler/in in Weinstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.851,85 3.851,85 3.851,85
Netto 1.769,98 2.590,58 2.156,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ilsfeld 28,6 1.831,11 2.060,00 1.983,70 3
Waiblingen (Rems) 6,4 2.961,14 3.200,00 3.080,57 2
Bietigheim-Bissingen 24,8 2.816,67 3.250,00 3.033,33 2
Hagenbach, Pfalz 87 2.660,00 2.700,00 2.680,00 2
Walldorf (Baden) 76,6 1.600,00 1.800,00 1.700,00 2
Kusterdingen 38,7 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
Karlsruhe (Baden) 75,9 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Nürtingen 20,6 2.150,00 2.150,00 2.150,00 1
Eggenstein-Leopoldshafen 78,9 1.920,00 1.920,00 1.920,00 1
Bruchsal 67,9 1.920,00 1.920,00 1.920,00 1

Infos über Weinstadt

Der zuständige Regierungsbezirk Weinstadts ist Stuttgart. Wie der Name bereits erahnen lässt, ist der hauptsächliche Wirtschaftsfaktor der Weinanbau. Das Stadtbild wird von Reben dominiert. Weinstadt ist für seinen guten Wein bekannt. Natürlich gibt es auch einige weitere Unternehmen, die aber in einer kleinen Zahl hier angesiedelt sind, dennoch ist für Arbeitsplätze gesorgt. In der Stadt gibt es eine S-Bahn, Busse und Züge. Durch die gute Verkehrsanbindung kann man sich schnell fortbewegen und die Möglichkeiten, in den umliegenden Städten zu arbeiten, nutzen. Weinstadt besitzt ebenfalls zwei Privatschulen, eine für Sozialpflege und eine für Pädagogik. Aus diesem Grund kommen Studenten nach Weinstadt, um dort ihre Fachrichtung zu studieren. Das Angebot an Freizeitaktivitäten relativ groß.

Stellenangebote in Weinstadt

Außendienstmitarbeiter Bayern (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Friedrich Lütze GmbH
Ort: Weinstadt
Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Cloud mehr Info
Anbieter: Friedrich Lütze GmbH
Ort: Weinstadt
Lagermitarbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Weinstadt