Gehaltsvergleich

Feinwerkmechaniker/in SP Werkzeugbau in Frankfurt am Main

Der Feinwerkmechaniker und die Feinwerkmechanikern mit dem Schwerpunkt Werkzeugbau stellen Präzisionswerkzeuge und Gießformen für die Bearbeitung verschiedener Materialien (häufig Metall) her. Dabei müssen sie sehr genau arbeiten, da es auf ein hundertstel Millimeter oder Gramm ankommen kann. Eine ruhige Hand ist Grundvoraussetzung für diesen Beruf. Als Werkstoff dienen Metall, aber auch Kunststoffe und Verbundstoffe. Der Feinwerkmechaniker mit dem Schwerpunkt Werkzeugbau stellt die Werkzeuge nach technischen Zeichnungen und Skizzen her und überprüft danach seine Arbeit. Der sichere Umgang mit dem Computer ist unerlässlich. Die Tätigkeit wird in der Regel in Werkstätten ausgeführt. Feinmechaniker bzw. Feinmechanikerin mit dem Schwerpunkt Werkzeugbau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Auch nach der Ausbildung muss sich der Feinmechaniker laufend weiterbilden, da es in seinem Berufsbild zu ständigen Veränderungen kommt. Als Soft Skills werden Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Konzentrationsfähigkeit erwartet. Mindestvoraussetzung für diesen Beruf ist der Hauptschulabschluss.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Feinwerkmechaniker/in SP Werkzeugbau in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Feinwerkmechaniker/in SP Werkzeugbau in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.100,00 3.500,00 2.678,67
Netto 1.385,99 2.492,41 1.830,75
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Reichelsheim (Odenwald) 46,2 2.004,17 2.302,08 2.162,47 11
Elmstein 99,4 3.428,57 4.000,00 3.642,86 4
Halbs 72,7 2.700,00 2.925,00 2.812,50 4
Sinsheim (Elsenz) 96,9 704,17 3.150,00 1.519,44 3
Hainburg, Hessen 18,2 1.500,00 2.500,00 2.000,00 2
Hösbach 39,1 510,00 1.840,00 1.175,00 2
Bärenbach bei Idar-Oberstein 97,3 2.100,00 2.500,00 2.300,00 2
Michelstadt 54,4 2.400,00 2.500,00 2.450,00 2
Brensbach 40,8 2.600,00 2.600,00 2.600,00 2
Aschaffenburg 36,9 2.600,00 2.600,00 2.600,00 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Accountant (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Frankfurt am Main
Pflegefachkraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
OTA Lehrerin / Lehrer für Bildungseinrichtungen mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Assistenzärztin / Assistenzarzt und/oder Fachärztin / Fachärzte für Anästhesiologie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Betriebselektriker (m/w/d) in der Bioabfallbehandlungsanlage mehr Info
Anbieter: RMB GmbH
Ort: Frankfurt am Main