Gehaltsvergleich

Fertigungskontrolleur/in in Karlsruhe (Baden)

Der Fertigungskontrolleur und die Fertigungskontrolleurin nehmen Prüfungen an Waren vor. Kontrolliert werden Faktoren wie Maßhaltigkeit, Lagetoleranzen, Produktgüte, Produktmaßstäbe und Qualität, wobei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz kommen. Dem Fertigungskontrolleur stehen verschiedene technische Hilfsmittel zur Verfügung, wobei die jeweiligen Messgeräte je nach Prüfobjekt variieren können. Die Hauptaufgabe der Kontrolleure besteht darin, Qualitätsmängel aufzudecken, zu dokumentieren und deren Beseitigung zu veranlassen. Die Kontrollen erfolgen sowohl in der laufenden Produktion als auch an der fertigen Ware. Als Zugang zu diesem Berufsbild wird eine abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich vorausgesetzt, die durch gute Kenntnisse in der englischen Sprache ergänzt wird. Erfahrungen werden weiterhin mit den gängigsten Messinstrumenten und ihrer zugehörigen Software erwartet und auch alle notwendigen Prüfverfahren müssen beherrscht werden. Da Fertigungskontrolleure häufig in der Produktion tätig sind, ist eine Bereitschaft zur Schichtarbeit in der Regel Voraussetzung. Betätigungsfelder sind in allen produzierenden Branchen sowie in der Forschung und Entwicklung gegeben.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fertigungskontrolleur/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fertigungskontrolleur/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 2.816,67 2.816,67
Netto 1.771,50 1.771,50 1.771,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heilbronn (Neckar) 62,7 1.302,86 1.302,86 1.302,86 2
Lohnsfeld 72,1 1.733,33 1.733,33 1.733,33 2
Schwäbisch Hall 99 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Pforzheim 26,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Mitarbeiter Empfang (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Berlin
Leitung (w/m/d) Service GmbH mehr Info
Anbieter: Kliniken Neumarkt Service GmbH
Ort: Neumarkt in der Oberpfalz
System Engineer Cloud Messaging (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Allianz Deutschland AG
Ort: Stuttgart
Trainee Sales & Recruiting (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über grinnberg GmbH
Ort: Stuttgart
(Fach-)Informatiker*in als IT-Spezialist*in Entwicklung und Administration mehr Info
Anbieter: Max-Planck-Institut für Plasmaphysik
Ort: Garching bei München