Gehaltsvergleich

Finanzberater/in in Pforzheim

Wer die Bezeichnung "Finanzberater/in" in den Mund nimmt, der meint in der Regel den Beruf des/r Fachberaters/in für Finanzdienstleistungen. Hierbei handelt es sich nicht um einen Ausbildungsberuf, sondern lediglich um eine Weiterbildung, die aber ebenfalls in Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt ist. Angeboten werden diese Weiterbildungen von der Industrie- und Handelskammer. Die Dauer der Weiterbildung ist unterschiedlich lang. Hierbei kommt es in der Regel darauf an, auf welche Art und Weise die Weiterbildung erfolgen soll. Eine Vollzeitausbildung dauert üblicherweise rund 6 Monate, während eine Ausbildung in Form der Teilzeit rund doppelt so lange dauert. Wer die Weiterbildung per Fernunterricht absolvieren möchte, der benötigt noch einmal weitere drei Monate länger. Abgeschlossen wird diese Ausbildung mit einer Prüfung, die von der Kammer abgenommen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Finanzberater/in in Pforzheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Pforzheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Finanzberater/in in Pforzheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.981,79 3.777,78 3.379,78
Netto 1.827,54 2.532,09 2.179,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 37,7 2.700,00 4.875,00 3.703,46 8
Sindelfingen 30,9 2.491,67 2.830,00 2.638,29 7
Mühlhausen (Kraichgau) 40,7 3.200,17 10.833,33 5.582,57 7
Heidelberg (Neckar) 59,4 5.000,00 5.546,67 5.091,11 6
Leonberg (Württemberg) 25 2.500,00 3.333,33 2.958,33 4
Schwäbisch Gmünd 79,9 3.285,75 3.770,00 3.550,90 4
Oftersheim 54,3 3.250,00 3.737,50 3.491,00 3
Mannheim, Universitätsstadt 69,5 2.173,91 2.558,83 2.302,22 3
Schwäbisch Hall 79,5 3.478,26 4.347,83 3.913,04 2
Oberrot bei Gaildorf 72,2 3.033,33 3.791,67 3.412,50 2
[...]wird. Als Fachberater/in für Finanzdienstleistungen erledigt man verschiedene Aufgaben. Die Hauptaufgabe liegt jedoch darin, vor allem Privatpersonen darin zu unterstützen, ihre Finanzen auf Vordermann zu bringen. Hierzu sollte ein Überblick über die Finanzsituation des Kunden erstellt und anschließend einige Ratschläge zur Veränderung gegeben werden. Auch Menschen, die freiberuflich arbeiten oder einen Gewerbebetrieb unterhalten können sich von einem/r solchen Finanzberater/in beraten lassen. Vor allem werden immer wieder Ratschläge zur Altersvorsorge und verschiedenen Versicherungen mit auf den Weg gegeben. Als Fachberater/in für Finanzdienstleistungen stehen viele Richtungen offen. Entweder lässt man sich bei einer Bank oder Versicherung anstellen oder aber, man nimmt das Zepter selber in die Hand und agiert als unabhängiger Finanzberater. [nach oben]

Infos über Pforzheim

Die Stadt Pforzheim in der Nähe von Stuttgart ist auch unter dem Beinamen Goldstadt bekannt, da sie ein wichtiges Zentrum der Schmuck- und Uhrenverarbeitung darstellt und da hier ein großer Teil der Schmuckwaren des Landes produziert wird. Pforzheim ist aber auch ein wichtiger Standort für viele andere Industrien wie die metallverarbeitende Industrie oder auch die Elektrotechnik. Aber auch große Handelshäuser sind hier beheimatet. Die Stadt hat einen Bahnhof, mit dem die Fernverkehrsverbindungen geschaffen werden. Zudem ist Pforzheim auch mit der Autobahn gut zu erreichen. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es mehrere Buslinien, den Nahverkehr sichern und die Stadtteile flächendeckend miteinander verbinden.

Stellenangebote in Pforzheim

Finanzbuchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hoffmann Räumtechnik GmbH
Ort: Pforzheim