Gehaltsvergleich

Flachdrucker/in in Rheinbach

Flachdrucker und Flachdruckerinnen erstellen und bearbeiten Druckformen für den Rollen- oder Bogendruck. Dazu müssen sie zunächst alle benötigten Materialien wie Papier und Farben für den Druck vorbereiten. Sie richten die Flachdruckmaschinen entsprechend ein, füllen die Farben durch Pumpsysteme in die Farbbehälter und stellen dann die Farbgebung ein. Danach erstellen sie Drucke und entwickeln Farbskalen, um Töne und Farben an die Vorlagen anzupassen bzw. sie gegebenenfalls zu verbessern. Während gedruckt wird, sind sie dafür zuständig, alle Funktionen der Maschine zu überwachen und die Qualitätsstandards einzuhalten. Teilweise übernehmen sie dabei auch Korrekturen an den Einstellungen der Maschine. Darüber hinaus säubern und warten sie nach dem Druck die Anlagen und die zugehörigen Zusatzaggregate. Flachdrucker und Flachdruckerinnen sind vor allem in Drucken von Zeitungen und anderen Druckerzeugnissen oder in Copy-Shops beschäftigt. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung als Flachdrucker oder Flachdruckerin oder im Nachfolgeberuf des Druckers bzw. der Druckerin mit der Fachrichtung Flachdruck.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Flachdrucker/in in Rheinbach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rheinbach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Flachdrucker/in in Rheinbach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.628,17 2.628,17 2.628,17
Netto 1.621,26 1.621,26 1.621,26
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Krefeld 82,4 2.230,00 2.230,00 2.230,00 4
Köln 33,4 1.759,33 1.759,33 1.759,33 2
Mülheim an der Ruhr 89,2 2.617,33 2.617,33 2.617,33 2
Koblenz am Rhein 55,8 1.431,58 1.431,58 1.431,58 1
Iserlohn 97,1 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Essen, Ruhr 91 2.426,67 2.426,67 2.426,67 1
Düsseldorf 66,2 799,78 799,78 799,78 1
Neuwied 42,8 1.316,46 1.316,46 1.316,46 1

Infos über Rheinbach

Rheinbach liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Rhein-Sieg-Kreis. Die Stadt liegt am linksseitigen Ufer des Rheines. Das Stadtgebiet von Rheinbach umfasst noch einige Dörfer des Ahrgebirges. Die hügelige Natur rund um Rheinbach lädt zu Freizeitvergnügen und Naherholung ein. Die höchste Erhebung Rheinbachs liegt bei Todenfeld und hat eine Höhe von 406 m über NN. Von hier aus hat man eine schöne Aussicht auf die Eifel und in das Vorgebirge. Schon im Jahre 762 wurde Rheinbach zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Ein großer Freizeitpark und das Freizeitbad monte mare sind beliebte Ausflugsziele von Rheinbach. Eine gute verkehrstechnische Anbindung durch Straßen und öffentliche Verkehrsmittel ermöglicht die gute Erreichbarkeit von Arbeitsstellen und Freizeitangeboten.

Stellenangebote in Rheinbach

Manager Lagerstätten, Genehmigungen und Umweltschutz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über Elmar Hertzog und Partner Management Consultants GmbH
Ort: Rheinbach