Gehaltsvergleich

Friseurmeister/in in Stuttgart

Der Friseurmeister und die Friseurmeisterin haben eine dreijährige Ausbildung absolviert und dann einige Jahre in ihrem Beruf als Fachkraft gearbeitet, bevor sie sich weitergebildet haben und die Meisterprüfung abgelegt haben. Als Friseurmeister und Friseurmeisterin haben sie Kenntnisse erlangt, die über das Wissen einer Fachkraft noch hinausgehen. Sie haben sich mit sämtlichen Methoden der modernen Friseurkunst vertraut gemacht und gezeigt, dass sie ihr Handwerk beherrschen. Darüberhinaus haben der Friseurmeister und die Friseurmeisterin nun auch die Befähigung und die Erlaubnis Auszubildende einzustellen und diese auszubilden. Sie haben Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre und der Kostenrechnung erlangt und die Grundzüge der Buchführung und des Sozialversicherungsrechts erlernt, so dass sie nunmehr selbstständig in der Lage sind, einen Friseurbetrieb zu leiten. Viele Friseurmeister und Friseurmeisterinnen machen sich nach Abschluss ihrer Meisterprüfung mit einem eigenen Betrieb selbstständig, anderere wiederum übernehmen die Leitung einer Filiale oder arbeiten bei Unternehmen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Friseurmeister/in in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 54 Gehaltsdaten für den Beruf Friseurmeister/in in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.220,00 3.230,77 1.941,72
Netto 913,39 2.195,65 1.356,62
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 95,9 1.000,00 2.189,09 1.775,44 40
Achern (Baden) 83,4 1.133,33 2.029,00 1.747,18 25
Ludwigsburg (Württemberg) 14,8 1.300,00 3.500,00 2.004,42 22
Karlsruhe (Baden) 64,1 1.466,67 2.383,33 1.938,21 20
Bühl (Baden) 76,2 1.619,05 2.708,33 2.149,79 20
Ludwigshafen am Rhein 96,4 1.500,00 2.105,26 1.821,47 20
Ilsfeld 32,6 1.083,33 1.841,67 1.464,19 18
Sindelfingen 14,3 1.714,29 2.700,00 2.227,61 13
Esslingen am Neckar 8,8 1.536,00 2.285,71 1.921,50 13
Heilbronn (Neckar) 41,7 1.759,83 2.250,00 1.983,87 12
[...]der Kosmetikbranche und der Pflegemittelindustrie entweder in der Kundenbetreuung und Beratung oder direkt im Verkauf. Der Friseurmeister und die Friseurmeisterin überwachen die Arbeit ihrer Mitarbeiter, bilden die Auszubildenden aus, erledigen das Vorbereiten der Buchhaltung oder führen diese selber aus. Sie sorgen für die ordentliche Reinigung der Geschäftsräume, kaufen Waren ein und verwalten den Lagerbestand. Sie sind für die Preiskalkulation zuständig ebenso für die Werbung und Gewinnung der Kundschaft. Der Friseurmeister und die Friseurmeisterin beraten die Kunden bei der Auswahl der Frisur und der Haarfarbe. Sie bieten auch weitergehende Leitungen an. Viele Friseurbetriebe haben ein Nagelstudio integriert und bieten Haarverlängerungen oder Kosmetikbehandlungen mit an. Der Friseurmeister und die Friseurmeisterin müssen sich ständig über die aktuellen Frisurenmode und Trend informieren und auch weiterbilden. Denn es werden immer wieder neue Schnittechniken und Methoden der Haarbehandlung entwickelt die sie beherrschen müssen um die Kundschaft auf Dauer zufrieden zu stellen. [nach oben]

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Referent (m/w/d) Kapitalmarkt Compliance mehr Info
Anbieter: Börse Stuttgart GmbH
Ort: Stuttgart
Gesundheits- und Krankenpfleger*in / Pflegefachperson (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Technischer Betriebsleiter / Meister Tischlerhandwerk (m/w/d) mehr Info
Anbieter: B&O Service Baden-Württemberg GmbH
Ort: Stuttgart
Human Resource Manager (w/m/d) Campus Marketing mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Stuttgart
Neuropsychologe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Stuttgart