Gehaltsvergleich

Fußball-Trainer/in in Duisburg

Fußballtrainer und Fußballtrainerinnen geben praktische und theoretische Kenntnisse des Spiels an Ihre Spieler weiter, sie stellen Trainingspläne zusammen, die die Leistungs- und Altersklassen der Spieler berücksichtigen, betreuen die planmäßigen Trainingseinheiten und assistieren der Mannschaft während eines Spiels. Sie schulen während des Trainings die taktischen und spielerischen Fähigkeiten Ihrer Spieler und betreuen den Konditions- und Muskelaufbau ihrer Schützlinge. Zusätzlich organisieren sie eventuelle medizinische Beratung oder Betreuung der Spieler, präventiv als auch im Verletzungsfall. Fußballtrainer/innen sind im Leistungs- und Breitensport bei Fußballvereinen aller Ligen tätig und arbeiten auch bei den Fußballlandesverbänden, aber auch in privaten Fußballschulen. Weiterhin sind Fußballtrainer/innen an Sporthochschulen und Sportgymnasien angestellt. Die Ausbildungsordnung des DFB und die Ordnung für die Ausbildung zum/r Fußballtrainer/in regeln die Lehrgänge, die je nach angestrebtem Ausbildungsziel unterschiedlich lang sind und an Sportschulen vom DFB oder an der deutschen Sporthochschule Köln abgehalten werden. Man kann vier aufeinander aufbauende Stufen der Ausbildung absolvieren, beginnend mit der C-Lizenz, gefolgt von der die B- und der A-Lizenz. Abschließend ist eine Ausbildung zum Fußballlehrer möglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fußball-Trainer/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fußball-Trainer/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.874,00 3.874,00 3.874,00
Netto 2.621,79 2.621,79 2.621,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bergisch Gladbach 56,8 3.030,00 3.500,00 3.173,57 7
Köln 57,4 2.857,14 4.000,00 3.285,71 3
Marl, Westfalen 33,4 1.739,13 2.608,70 2.173,91 3
Münster, Westfalen 85,1 3.030,30 9.090,91 6.464,65 3
Leverkusen 46,5 2.383,33 3.900,00 3.141,67 2
Bonn 81,7 1.800,00 2.000,00 1.900,00 2
Gummersbach 71,4 700,00 1.000,00 850,00 2
Düsseldorf 24,1 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Borken, Westfalen 47,1 1.205,76 1.205,76 1.205,76 1
Bocholt 45,7 1.400,00 1.400,00 1.400,00 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Baukaufmann / Baukauffrau (m/w/d) im Spezialtiefbau mehr Info
Anbieter: ZÜBLIN SPEZIALTIEFBAU GMBH
Ort: Duisburg
HW R&D Engineer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Duisburg
Data Analyst IT Controlling/Reporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Projektmanager (m/w/d) Infrastruktur mehr Info
Anbieter: Höcker Project Managers GmbH
Ort: Duisburg
Vertriebsmitarbeiter / Sales Manager im Außendienst für Stromerzeugung & Klimatechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Zeppelin Rental GmbH
Ort: Duisburg