Gehaltsvergleich

Gärtnermeister/in - Garten- u. Landschaftsbau in Braunschweig

Gärtnermeister und Gärtnermeisterinnen mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau führen Fach- und Führungsaufgaben im Gartenbereich aus. Sie arbeiten überwiegend in Fachbetrieben des Garten- und Landschaftsbaus, können aber auch in Grün- und Gartenanlagen oder in botanischen und zoologischen Gärten für die Pflege und Bepflanzung der Anlage tätig sein. Als weitere Arbeitgeber kommen zum Teil Gartenbauämter, Gartenbauverbände und Lehr- und Versuchsanstalten für Gartenbau infrage. Sie können auch die Pflege von Grünflächen im Sportanlagenbau oder in der Immobilienwirtschaft übernehmen. Darüber hinaus können sie für betreute Werkstätten für behinderte Menschen oder für Organisationen der freien Wohlfahrtspflege und Jugendhilfe arbeiten. Gärtnermeister und Gärtnermeisterin mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) eine berufliche Weiterbildung, deren Meisterprüfung bundesweit einheitlich geregelt ist. Verschiedene Bildungseinrichtungen veranstalten Vorbereitungslehrgänge auf die Prüfung, die in Vollzeit etwa 5-18 Monate und in Teilzeit ca. 2 Jahre dauern. Die Teilnahme an solchen Kursen ist für die Zulassung zur Meisterprüfung jedoch nicht verpflichtend.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Gärtnermeister/in - Garten- u. Landschaftsbau in Braunschweig und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Braunschweig im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Gärtnermeister/in - Garten- u. Landschaftsbau in Braunschweig gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.462,50 1.690,00 1.576,25
Netto 1.066,62 1.182,09 1.124,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Burgwedel 52,2 2.200,00 3.500,00 2.728,57 7
Wolfsburg 25,9 2.736,84 2.736,84 2.736,84 3
Hemmingen / Hannover 53,6 2.139,77 2.139,77 2.139,77 3
Uelzen, Lüneburger Heide 78 3.862,08 3.862,08 3.862,08 2
Langenhagen, Han 57 2.844,44 2.844,44 2.844,44 2
Hannover 56,7 2.256,41 2.708,33 2.482,37 2
Gielde 26,1 2.762,50 2.762,50 2.762,50 1
Springe, Deister 67,3 2.100,00 2.100,00 2.100,00 1
Peine 21,2 1.755,82 1.755,82 1.755,82 1
Eime 59,4 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1

Infos über Braunschweig

Die Stadt Braunschweig in Niedersachsen ist vor allem von der Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie geprägt. Einige Unternehmen auf dem Hochtechnologiesektor betreiben hier wichtige Werke. Auch die Luft- und Raumfahrtindustrie spielt eine übergeordnete Rolle. Nennenswert ist auch, dass in Braunschweig und im Umland die Zuckerindustrie des Landes beheimatet ist und in der Stadt auch zahlreiche bekannte Musikinstrumentenbauer ansässig sind. Braunschweig ist außerdem ein wichtiger Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen. Die Verkehrsknotenpunkte der Stadt, die über ein reichhaltiges Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten verfügt, werden durch die Straßenbahn- und Buslinien der Stadt miteinander vernetzt. An das Fernstraßennetz ist Braunschweig durch die Stadtautobahn und den Bahnhof angeschlossen

Stellenangebote in Braunschweig

Institutssekretär*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Technische Universität Braunschweig
Ort: Braunschweig
Personalleiter:in mehr Info
Anbieter: Globus Markthallen Holding GmbH & Co. KG
Ort: Braunschweig
IT-Projektleiter (m/w/d) Planungs- und Dispositionssysteme mehr Info
Anbieter: INIT Group
Ort: Braunschweig
IT-Ermittler / IT-Forensiker (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Landesamt für Steuern Niedersachsen
Ort: Braunschweig
Test and Validation Engineer Railway (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AKKA
Ort: Braunschweig