Gehaltsvergleich

Gartenarbeiter/in in Hückelhoven

Gartenarbeiter und Gartenarbeiterinnen sind vor allem mit der Aufzucht und Pflege von Pflanzen sowie der Anlage und Pflege von Grünanlagen beschäftigt. Typische Tätigkeiten sind z. B. Unkraut beseitigen, Rasen mähen, Pflasterarbeiten, Erdaushub und Grünschnitt. Dabei kommen kleinere und mittelgroße Werkzeuge und Maschinen zum Einsatz, z. B. (Aufsitz-)Rasenmäher, elektrische Heckenscheren und kleinere Bagger. Oft zählen auch Pflege und Wartung dieser Gerätschaften zum Aufgabenbereich. Arbeitgeber sind zumeist Gärtnereien, Firmen aus dem Garten- und Landschaftsbaubereich, Kommunen und private Haushalte. Die Arbeit als Gartenarbeiter oder Gartenarbeiterinnen ist in der Regel eine Anlerntätigkeit; sie setzt nicht zwingend eine abgeschlossene Berufsausbildung voraus. Eine solche Ausbildung ist aber möglich - zum Beispiel zum Gärtner bzw. zur Gärtnerin. Da an wechselnden Einsatzorten gearbeitet wird und Gerätschaften dorthin transportiert werden müssen, erwarten viele Arbeitgeber einen Führerschein, der auch zum Transport kleinerer Lastkraftwagen berechtigt. Die Arbeit wird vorrangig im Freien verrichtet und ist witterungsabhängig. Berufstypisch sind deshalb auch vorrübergehende Entlassungen in harten Wintern.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Gartenarbeiter/in in Hückelhoven und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hückelhoven im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Gartenarbeiter/in in Hückelhoven gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 492,00 1.700,00 1.065,50
Netto 390,51 1.175,44 777,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 53 1.502,61 2.000,00 1.769,95 15
Bonn 71,3 800,00 2.133,00 1.394,31 10
Euskirchen 58,4 616,00 2.024,00 1.426,89 6
Wassenberg 7,3 1.600,00 1.700,00 1.666,67 6
Moers 53,8 1.920,00 2.175,00 2.088,51 5
Königswinter 79,2 900,00 1.300,00 1.000,00 4
Herne, Westfalen 89,1 950,00 3.270,00 2.185,00 4
Essen, Ruhr 71,3 1.600,00 1.816,25 1.664,32 4
Gangelt 16,9 1.371,43 2.000,00 1.654,29 4
Velbert 66,1 1.624,00 2.598,40 2.057,47 3

Infos über Hückelhoven

Die Stadt Hückelhoven liegt inmitten des Kreises Heinsberg - und zwar nicht weit von der niederländischen Grenze entfernt. Das Gebiet gliedert sich in insgesamt elf Ortschaften bzw. Gemeinden - nämlich Hückelhoven, Baal, Brachelen, Doveren, Kleingladbach, Altmyhl, Hilfarth, Rurich, Ratheim, Millich und Schaufenberg. Der geschichtliche Hintergrund der Stadt Hückelhoven liegt hauptsächlich auf dem Steinkohlebergbau, deren Andenken noch heute in den Museen der Stadt besichtigt werden können: Überbleibsel und Maschinen etc. aus der seit bereits einhundert Jahren geschlossenen Zeche Sophia-Jacoba können beispielsweise im Mineralien- und Bergbaumuseum besichtigt werden. Auch das Korbmachermuseum in Hückelhoven-Hilfarth ist ein stets gern besuchter Touristenanziehungspunkt. Natürlich sind allerdings auch die heutigen wirtschaftlichen Gegebenheiten der Region nennenswert. Insbesondere auch die attraktiven Jobmöglichkeiten in den benachbarten Niederlanden.

Stellenangebote in Hückelhoven

Junior Referent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Ort: Bonn
Performance Marketing Manager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Europ Assistance Services GmbH
Ort: München
Polizeiärztin / Polizeiarzt (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei
Ort: Stuttgart
Import Zoll Sachbearbeiter:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BASF Services Europe GmbH
Ort: Berlin
Assistenzarzt (w/m/d) für die Weiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie mehr Info
Anbieter: Christophorus Klinik am Schlossgarten GmbH
Ort: Dülmen