Gehaltsvergleich

Gerüstbauhelfer/in in Neustadt an der Weinstraße

Der Gerüstbauhelfer und die Gerüstbauhelferin sind in Hoch- und Tiefbauunternehmen sowie in anderen industriellen und handwerklichen Baubetrieben tätig. Dort führen sie zumeist zuarbeitende und einfachere Tätigkeiten aus. Der Gerüstbauhelfer und die Gerüstbauhelferin sind den Facharbeitern beim Auf- und Abbau von Baugerüsten behilflich. Daneben führen sie unterstützende Tätigkeiten beim Be- und Entladen der Fahrzeuge aus. Sie sind ebenso für den Transport der Werkzeuge und Bauteile zur entsprechenden Baustelle zuständig. Dort besteht ihre Arbeit unter anderem darin, nach Anweisung Bauteile anzureichen sowie diese zu verbinden und zu sichern. Sie tragen Sorge für den Materialnachschub und sind verantwortlich für die Bereitstellung von bestimmten Geräten und Werkzeugen. Sie helfen dabei, Sicherungsnetze anzubringen und sind behilflich beim Treppeneinbau. Haben die Gerüstbauhelfer und -helferinnen genügend Erfahrung, können sie auch einfachere Gerüste selbstständig aufbauen und sichern. Sie wirken zudem bei Instandsetzungsarbeiten mit und kümmern sich um Reinigungsarbeiten. Eine Ausbildung wird für die Tätigkeit des Gerüstbauhelfers und der Gerüstbauhelferin nicht gefordert; sie werden in der Regel am Arbeitsplatz eingewiesen. Eine gute körperliche Konstitution sowie Schwindelfreiheit sind Voraussetzung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Gerüstbauhelfer/in in Neustadt an der Weinstraße und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Neustadt an der Weinstraße im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Gerüstbauhelfer/in in Neustadt an der Weinstraße gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.137,78 1.960,00 1.643,22
Netto 907,66 1.536,76 1.274,28
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 27,8 1.528,70 2.664,00 1.909,69 16
Edenkoben 7,4 2.522,00 3.640,00 3.042,50 12
Neckarsulm 81,1 718,25 2.080,00 1.647,25 5
Walldorf (Baden) 37,2 1.680,00 2.240,00 1.876,00 5
Bietigheim-Bissingen 84,5 1.993,00 2.000,00 1.996,50 4
Mainz am Rhein 72,3 800,00 1.800,00 1.250,00 3
Bad Friedrichshall 78,9 1.800,00 2.000,00 1.933,33 3
Eppenbrunn 49,4 1.920,00 1.920,00 1.920,00 2
Offenburg 98,4 2.620,16 2.620,16 2.620,16 2
Ramstein-Miesenbach 43,8 1.740,00 2.075,65 1.907,83 2

Infos über Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz. Die Verkehrsanbindung der Stadt ist durch die Anschlussstelle an die BAB A 65 optimal, die benachbarten Großstädte Mannheim, Karlsruhe, Kaiserslautern und Stuttgart sind auch im Pendelverkehr innerhalb kurzer Zeit erreichbar. Ein großer Bahnhof wird täglich von Regionalzügen, aber auch ICEs angefahren. Neben der Rhein-Neckar S-Bahn Anschlussmöglichkeit ist auch ein innerstädtisches Busliniensystem gegeben. Neben guten Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten durch die Industrie der umliegenden Städte - aber auch Betriebe in Neustadt selbst - und ausgezeichneten Schulen jedes Bildungsziels kann Neustadt auch ein berufliches Gymnasium vorweisen. Abendliche VHS-Kurse sind kein Problem - dazu existiert ein abwechslungsreiches Kultur- und Naturangebot.

Stellenangebote in Neustadt an der Weinstraße

Mediendidaktiker / E-Learning Spezialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.
Ort: Neustadt an der Weinstraße
Kundenberater für Versicherungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AXA Konzern AG
Ort: Neustadt an der Weinstraße