Gehaltsvergleich

Glas- u. Porzellanmalermeister/in in Wiesbaden

Der Glas- und Porzellanmalermeister bzw. die Glas- und Porzellanmalermeisterin ist in Handwerksbetrieben und Manufakturen beschäftigt, welche sich auf die Herstellung und Veredelung von Porzellan spezialisiert haben. Auch Spielwarenhersteller bieten häufig Tätigkeitsfelder für die Angehörigen dieser Berufsgruppe. Um Glas- und Porzellanmalermeister bzw. -meisterin zu werden, muss die Meisterprüfung mit Erfolg abgelegt werden. Dazu besteht die Möglichkeit, einen Vorbereitungslehrgang zu besuchen, der aber nicht verpflichtend ist. Glas- und Porzellanmalermeister und -meisterinnen sind mit Fach- und Führungsaufgaben in ihrem Bereich betraut, wozu verschiedene Tätigkeiten gehören. So kümmern sich die in diesem Beruf Tätigen beispielsweise um die Herstellung und Reparatur von Objekten aus Glas und Porzellan oder überwachen die Arbeit ihrer Mitarbeiter, die sie bei der Ausführung anleiten. Ferner gehört es zu ihrem Aufgabengebiet, die Auswahl der Betriebsmittel zu übernehmen und in diesem Zusammenhang dafür zu sorgen, dass selbige stets in ausreichender Menge zur Verfügung stehen und fachgerecht gelagert werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Glas- u. Porzellanmalermeister/in in Wiesbaden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wiesbaden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.10.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Glas- u. Porzellanmalermeister/in in Wiesbaden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.400,00 7.083,33 5.522,22
Netto 1.536,14 3.796,32 3.042,12
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Dornburg, Westerwald 51 4.347,83 8.695,65 6.000,00 5
Mainz am Rhein 9,4 3.200,00 3.520,00 3.360,00 2
Niddatal 47,2 2.985,00 3.452,58 3.218,79 2

Infos über Wiesbaden

Die Kurstadt Wiesbaden ist mit zahlreichen Thermalquellen sehr stark vom Tourismus geprägt. Neben den zahlreichen Kurgästen kommen die Besucher vor allem auch wegen des reichhaltigen Kulturangebotes, das durch Museen, Veranstaltungen, und Theater geprägt ist, sowie aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdies hinaus befinden sich zahlreiche Verwaltungsstellen und Institutionen in der Stadt. Außerdem ist die Medienlandschaft in der Stadt sehr stark vertreten. Die Einflüsse der Weinbauregion wirken sich auch auf die Gastronomie aus. Wiesbaden verfügt über ein dichtes Busliniennetz und ist per Autobahn und Schiene an das Fernstraßennetz angeschlossen. Auch ein Hafen ist vorhanden, der jedoch einen geringeren Stellenwert einnimmt.

Stellenangebote in Wiesbaden

Art Director (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Personalwerk Holding GmbH
Ort: Wiesbaden
Product Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ikano Bank AB (publ)
Ort: Wiesbaden
Leiter Marketing (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEG Maler Einkauf Gruppe eG
Ort: Wiesbaden
Ingenieur im Mobilitätsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ESWE Verkehrsgesellschaft mbH
Ort: Wiesbaden
Assistenz Baustelle (w/m/d) mehr Info
Anbieter: WOLFF & MÜLLER Government Services GmbH & Co. KG
Ort: Wiesbaden