Gehaltsvergleich

Graveur/in in Berlin

Die Ausbildung zum/r Graveur/in dauert 3 Jahre im dualen System und setzt keinen bestimmten Schulabschluss voraus. Allerdings beschäftigen die meisten Ausbildungsbetriebe Auszubildende mit einem mittleren Bildungsabschluss. Die Ausbildung zum/r Graveur/in wird im dritten Ausbildungsjahr auf die Teilbereiche Flachgraviertechnik oder Reliefgraviertechnik spezialisiert. Der/die Graveur/in arbeitet in handwerklichen Gravierbetrieben, in der Metallbearbeitung bei der Gravur von Schildern oder im Maschinen- und Werkzeugbau in der Gravur von verschiedenen Werkzeugarten. Des Weiteren bietet sich auch der Sofortservice im Bereich der Gravierung von Schildern als Beschäftigungsmöglichkeit an. Der/die Graveur/in fertigt die notwendigen Prägestempel, Stanz- oder Druckwerkzeuge selbst an und bedient hierzu meist CNC-Maschinen und programmiert diese entsprechend. In der Schildergravur setzt der/die Graveur/in auch Lasertechnik ein, wogegen Schmuck- oder Kunstgegenstände mit der [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Graveur/in in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.09.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Graveur/in in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 682,47 682,47 682,47
Netto 553,85 553,85 553,85
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Königs Wusterhausen 29,9 520,00 540,00 530,00 2
[...]traditionellen Flachstichtechnik graviert werden. Der/die Graveur/in bearbeitet auch die Oberflächen von Werkstücken durch notwendiges Ätzen oder Färben. Die Arbeiten des/der Graveurs/in können auf der Basis von Vorlagen technischer Unterlagen, Modellen, Skizzen, Zeichnungen oder aufgrund der entsprechenden Kundeanweisung erfolgen. Der/die Graveur/in ist auch ind der Lage, die Arbeiten selbst zu entwerfen und die anschließende Gravur entsprechend durchzuführen. Der/die Graveur/in wählt entsprechend den Anforderungen die benötigte Graviertechnik und die dazu erforderlichen Maschinen oder Werkzeuge aus. Für den Beruf als Graveur/in werden auf jeden Fall Kompetenzen hinsichtlich der Arbeit nach Zeichnungen, handwerkliches Geschick und entsprechende Vorstellungskraft, um auch eigenständig Entwürfe für Gravuren zu erstellen benötigt. Des Weiteren sollte der/die Graveur/in auch die Beratung der Kunden übernehmen können, was ein sicheres Auftreten erfordert. [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Techniker Gebäudetechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Allianz Deutschland AG
Ort: Berlin
Enterprise Architekt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Ort: Berlin
Geschäftsführung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DRK-Service GmbH über ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik
Ort: Berlin
Bereichsleitung (m/w/d) Planung Bau mehr Info
Anbieter: RSG Group GmbH
Ort: Berlin
Küchenhilfe/Servicekraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Berlin