Gehaltsvergleich

Gymnasiallehrer/in in Bruchsal

Der Arbeitsplatz des Gymnasiallehrers/ der Gymnasiallehrerin ist in einer weiterführenden Lehranstalt mit Oberstufe mit dem Ziel der (Fach-) Oberschulreife. Die Ausbildung des Gymnasiallehrers umfasst ein 8 bis 12 Semester andauerndes Studium sowie ein Referendariat von 2 Jahren. Am Abschluss dieser Ausbildung steht das Staatsexamen. Die Referendariatszeit soll dabei das theoretisch gelernte Vorgehen im Unterricht mit der realen Situation in der Schule verbinden. Die wichtigste Eigenschaft des Lehrers ist der Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, da er in seinem beruflichen Alltag zu 90 Prozent nur mit diesen zu tun hat. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfordert neben fachlichen Kompetenzen auf dem Gebiet der Arbeitsmethodik vor allem die Fähigkeit, die Schüler für den zu vermittelnden Stoff zu begeistern. Dies erfordert Einfühlungsvermögen in die Situation und Denkweise der Schüler. Außerdem wird eine Lernbereitschaft für neue Arbeits- und Unterrichtsmethoden Vorausgesetzt. Neben diesen fachlichen Kompetenzen sollte eine gewisse Kompetenz im Umgang mit elektrischen Geräten wie DVD-Spielern, PC und Beamer, sowie Mediekompetenz vorhanden sein, da sich auch der Unterricht immer stärker auf digitale Inhalte (DVDs, Internet) bezieht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Gymnasiallehrer/in in Bruchsal und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bruchsal im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 19 Gehaltsdaten für den Beruf Gymnasiallehrer/in in Bruchsal gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.493,66 4.214,63 3.920,29
Netto 2.720,00 3.184,62 2.991,71
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Böblingen 58,8 4.316,00 4.492,58 4.421,95 5
Darmstadt 82,8 2.900,00 2.900,00 2.900,00 4
Vaihingen an der Enz 35,4 3.714,74 7.500,00 4.761,11 4
Tübingen 74,5 3.583,33 4.820,24 3.892,56 4
Steinmauern 38,7 2.265,00 3.398,00 2.687,00 3
Nieder-Olm 91,5 3.929,25 3.929,25 3.929,25 3
Karlsruhe (Baden) 19,9 2.970,00 5.685,15 4.579,22 3
Mainz am Rhein 99,7 3.033,33 3.434,87 3.203,29 3
Balingen 96,1 3.575,00 3.575,00 3.575,00 2
Stuttgart 59,5 2.755,00 2.900,00 2.827,50 2

Infos über Bruchsal

Bei der Stadt Bruchsal handelt es sich um eine Stadt, die im Bundesland Baden-Württemberg liegt. Sie gehört sowohl zum Landkreis als auch zum Regierungsbezirk Karlsruhe. Die Infrastruktur der Stadt ist gut ausgebaut. Vor allem mit Bus und Bahn gelangt man hier sehr schnell ans Ziel. Große Unternehmen der Industrie sind in Bruchsal ansässig und bieten den Einwohnern einen sicheren Arbeitsplatz. In Bruchsal befindet sich die Musik- und Kunstschule Bruchsal sowie eine private Hochschule. Zahlreiche Schulen geben den Schülern die Möglichkeit, die Allgemeinbildung zu erlangen. Einige Bauwerke locken die Menschen an. So beispielsweise das Bruchsaler Schloss. Viele Museen gibt es hier ebenfalls.

Stellenangebote in Bruchsal

Physiotherapeut / Sport- und Bewegungstherapeut (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Bruchsal
Facharzt/-ärztin Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatische Medizin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Bruchsal
Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie oder Arzt in Weiterbildung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Bruchsal
Arzt / Ärztin zur Weiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Bruchsal
Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatische Medizin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Bruchsal