Gehaltsvergleich

Gymnasiallehrer/in in Hamburg

Der Arbeitsplatz des Gymnasiallehrers/ der Gymnasiallehrerin ist in einer weiterführenden Lehranstalt mit Oberstufe mit dem Ziel der (Fach-) Oberschulreife. Die Ausbildung des Gymnasiallehrers umfasst ein 8 bis 12 Semester andauerndes Studium sowie ein Referendariat von 2 Jahren. Am Abschluss dieser Ausbildung steht das Staatsexamen. Die Referendariatszeit soll dabei das theoretisch gelernte Vorgehen im Unterricht mit der realen Situation in der Schule verbinden. Die wichtigste Eigenschaft des Lehrers ist der Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, da er in seinem beruflichen Alltag zu 90 Prozent nur mit diesen zu tun hat. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfordert neben fachlichen Kompetenzen auf dem Gebiet der Arbeitsmethodik vor allem die Fähigkeit, die Schüler für den zu vermittelnden Stoff zu begeistern. Dies erfordert Einfühlungsvermögen in die Situation und Denkweise der Schüler. Außerdem wird eine Lernbereitschaft für neue Arbeits- und Unterrichtsmethoden Vorausgesetzt. Neben diesen fachlichen Kompetenzen sollte eine gewisse Kompetenz im Umgang mit elektrischen Geräten wie DVD-Spielern, PC und Beamer, sowie Mediekompetenz vorhanden sein, da sich auch der Unterricht immer stärker auf digitale Inhalte (DVDs, Internet) bezieht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Gymnasiallehrer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 17 Gehaltsdaten für den Beruf Gymnasiallehrer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.510,00 4.586,84 3.109,52
Netto 895,07 2.670,68 2.001,26
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kiel 87,6 2.400,00 3.820,00 2.808,75 8
Barsbek 96,9 7.200,00 7.200,00 7.200,00 5
Rosengarten, Kreis Harburg 18 3.600,00 5.900,00 4.380,00 5
Loxstedt 89,9 4.161,10 4.602,67 4.381,22 4
Bremen 94,7 3.157,60 4.133,33 3.889,40 4
Stade, Niederelbe 34,6 1.200,00 3.528,00 2.364,00 2
Lübeck 58,1 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Scheeßel 54,8 3.660,00 3.660,00 3.660,00 1
Neumünster, Holstein 57,5 1.990,00 1.990,00 1.990,00 1
Bad Oldesloe 39 3.302,11 3.302,11 3.302,11 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Hamburg
Kundenberater Sozialversicherung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Techniker Krankenkasse
Ort: Hamburg
Teamassistenz Late Life Assets Wind (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke München GmbH
Ort: Hamburg
Außendienstmitarbeiter (all genders) im Spezialaußendienst Neurologie / Parkinson mehr Info
Anbieter: AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Sachbearbeiter:in Kalkulation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Hamburg