Gehaltsvergleich

Härter/in in Eislingen / Fils

Härter und Härterinnen setzen Wärmebehandlungsverfahren zur Vergütung von metallischen Werkstoffen ein. Um Metalle (besonders Stahl) zu härten, erhitzen sie sie zum Beispiel in elektrischen oder gasbeheizten Salzbad- oder Vakuumöfen oder in Durchlauf-und Kammeröfen mit oder ohne Schutzgasatmosphäre und lassen sie danach wieder abkühlen. Härter und Härterinnen sind zum Beispiel im Bereich der Galvanik in der Oberflächenveredlung und Wärmebehandlung tätig und arbeiten in Härtereien. Sie sind auch in der Metallerzeugung und -umformung und in der Erzeugung von Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in Gießereien in der Herstellung von sonstigen Metallerzeugnissen oder im Werkzeugbau. Sie können aber auch in der Personalberatung und -vermittlung und im Personalleasing tätig sein. Der Beruf des Härters bzw. der Härterin wurde 1938 anerkannt, aber 1972 wieder aufgehoben. Um das beschriebene Tätigkeitsfeld heutzutage ausüben zu können, wird in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer bzw. als Werkstoffprüferin mit dem Schwerpunkt Wärmebehandlungstechnik oder im Vorläuferberuf des Universalhärters bzw. der Universalhärterin verlangt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Härter/in in Eislingen / Fils und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Eislingen / Fils im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Härter/in in Eislingen / Fils gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.033,33 3.791,67 3.508,27
Netto 2.163,33 2.548,51 2.272,03
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Göppingen 2,5 1.408,33 2.383,33 1.819,57 12
Augsburg, Bayern 94,8 2.000,00 4.704,76 2.968,25 3
Oberndorf am Neckar 95,6 3.370,25 4.395,24 3.882,74 2
Schwäbisch Gmünd 12,7 2.449,28 2.816,67 2.632,97 2
Neckarwestheim 53,7 4.875,00 4.875,00 4.875,00 1
Ebersbach an der Fils 12,4 2.437,50 2.437,50 2.437,50 1
Salach (Württemberg) 3,1 3.768,12 3.768,12 3.768,12 1
Mengen (Württemberg) 77,3 985,07 985,07 985,07 1

Infos über Eislingen / Fils

In Baden-Württemberg liegt die Stadt Eislingen/Fils Die Stadt befindet sich im Landkreis Göppingen und gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Eislingen verfügt über ein sehr gutes Bildungsangebot mit zahlreichen Grundschulen und weiterführenden Schulen. Auch die Stadtbücherei bietet mit ihrem großen Medien- und Veranstaltungsangebot ein vielfältiges Angebot. Die Stadt ist mit der B10 an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Interessant ist auch die Verbindung zum Flughafen Stuttgart mit der Schnellbuslinie. Eislingen verfügt über zahlreiche leistungsfähige Handwerksbetriebe aller Sparten. In der Stadt befinden sich viele Einkaufsmöglichkeiten, die die Innenstadt beleben. Auch im Stadtrandgebiet haben sich einige Firmen angesiedelt, so gibt es dort beispielsweise Baufirmen, sowie Garten- und Handelsmärkte.

Stellenangebote in Eislingen / Fils

Klinischer Fallmanager (m/w/d) für das Hämatologische, Onkologische und Palliativmedizinische Zentrum mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Office Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: 3C - Career Consulting Company GmbH
Ort: Blaubeuren
Prozessmanager/ Business Analyst (m/w/d) für den Personalbereich mehr Info
Anbieter: VPV Versicherungen
Ort: Stuttgart
CTA / Industriemechaniker / Schlosser (m/w/d) in der radioaktiven Entsorgung mehr Info
Anbieter: Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
Ort: Braunschweig
Anwendungsbetreuer:in / Systemadministrator:in Softwareentwicklungswerkzeuge mehr Info
Anbieter: HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Ort: Coburg