Gehaltsvergleich

Hafenfacharbeiter/in in Detmold

Hafenfacharbeiter und Hafenfacharbeiterinnen übernehmen im Hafenbereich die Be- und Entladung von Binnen- und Seeschiffen oder von Waggons und LKWs. Dabei halten sie sich stets an die geltenden Be- und Entladevorschriften. Während des Transports und Umschlags der Frachten verwenden und bedienen sie Anlagen und Geräte wie Flurförder- und Hebezeuge und Schiffsladegeschirre, oder sie weisen das Brücken-, Kran- und Bordwindenbedienpersonal in die Aufgaben des Transports ein. Hafenfacharbeiter und Hafenfacharbeiterinnen sind im Bereich der Logistik und Spedition beschäftigt, zum Beispiel bei Schiffslöschbetrieben oder bei Terminalbetreibern für Containerverladungen. Darüber hinaus ergeben sich für sie Einsatzmöglichkeiten in Binnenhäfen oder in Seehafenbetrieben. Die Weiterbildung zum Hafenfacharbeiter bzw. zur Hafenfacharbeiterin ist nicht rechtlich geregelt, dauert etwa ein Jahr, und die entsprechenden Lehrgänge finden an Hafenfachschulen statt. Von den Handelskammern Bremen und Hamburg wurden zur Weiterbildungsprüfung besondere Vorschriften festgelegt. Die Handelskammer Bremen bietet auch Umschulungslehrgänge zum Hafenfacharbeiter bzw. zur Hafenfacharbeiterin an, die etwa zwei Jahre dauern.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hafenfacharbeiter/in in Detmold und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Detmold im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.09.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Hafenfacharbeiter/in in Detmold gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.300,00 2.300,00 2.300,00
Netto 1.493,26 1.734,20 1.613,73
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Detmold

Die Stadt Detmold liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Landkreis Lippe, bildet jedoch den Regierungsbezirk Detmold. In Detmold gibt es das Westfälische Freilandmuseum. Sowohl für Jung als auch Alt ist dieses Museum sehr interessant. Verschiedene Dinge kann man hier erleben. Das Landestheater Detmold wird ebenfalls immer wieder sehr gern besucht. In Detmold ist man zu Fuß genauso gut unterwegs, wie mit dem Fahrrad oder Bus und Bahn. Auch mit dem Auto gelangt man sehr schnell ans Ziel. In Detmold befindet sich die Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel. Sehr viele Schulen befinden sich ebenfalls in dieser Stadt. Neben Grundschulen sind dies unter anderem Realschulen und Gymnasien.

Stellenangebote in Detmold

Volontär/in (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mehr Info
Anbieter: Kreis Lippe
Ort: Detmold
Chemielaborantin / Chemielaborant bzw. Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistent (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Max Rubner-Institut
Ort: Detmold
Export Specialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wortmann KG Internationale Schuhproduktionen
Ort: Detmold
Applikationsspezialistin / Applikationsspezialist im Bereich Spektroskopie / Chemieingenieurwesen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Max Rubner-Institut
Ort: Detmold
Chemisch-technische Assistent/in / Chemielaborant/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Max Rubner-Institut
Ort: Detmold