Gehaltsvergleich

Haus- und Gewerbediener/in in Dortmund

Haus- und Gewerbediener bzw. Haus- und Gewerbedienerinnen werden in vielen Unternehmen benötigt. Sie werden bei öffentlichen Betrieben (Krankenhäuser, Schulen oder Pflegeheime) beschäftigt, arbeiten jedoch auch für private Haushalte oder für Gaststätten und im Tourismusbereich. Die Aufgaben variieren je nach Einsatzgebiet. So kann das Pflegen des Gartens oder der Straße zu ihren Aufgaben zählen (Rasen mähen, Straße kehren, Hecken schneiden). Zu den weiteren Aufgaben eines Haus- und Gewerbedieners bzw. einer Haus- und Gewerbedienerin zählen die Versorgung des Haushaltes, verschiedene Handwerksarbeiten, Transportdienste, Reinigungsarbeiten oder auch Fahrdienste. Haus- und Gewerbediener/innen sollten für Fahrerarbeiten oder Transportdienste einen PKW-Führerschein mitbringen; dies ist jedoch keine zwingende Voraussetzung zur Ausübung des Berufes. Für den Arbeitsalltag sind vor allem körperliche Belastbarkeit und handwerkliche Kenntnisse wichtig. Des Weiteren müssen Haus- und Gewerbediener ihre Arbeit stets sorgfältig, pünktlich und zuverlässig erledigen. Haus- und Gewerbediener arbeiten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und können zu jeder Witterung eingesetzt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Haus- und Gewerbediener/in in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Haus- und Gewerbediener/in in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.600,00 2.600,00 2.600,00
Netto 1.954,81 1.954,81 1.954,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Troisdorf 80,7 1.240,00 1.800,00 1.454,75 10
Kleve, Niederrhein 95,8 1.624,00 2.400,00 1.834,57 7
Bochum 17,8 1.392,00 4.147,62 2.801,04 4
Hattingen an der Ruhr 24,6 1.600,00 3.555,56 2.267,93 4
Wuppertal 34,1 1.365,00 1.625,00 1.496,67 3
Bonn 90,9 2.674,00 2.800,00 2.742,00 3
Selm 20,5 1.536,00 1.600,00 1.568,00 3
Krefeld 65,7 800,00 800,00 800,00 3
Augustdorf 97,2 735,98 788,55 762,27 2
Essen, Ruhr 32,2 1.600,00 1.600,00 1.600,00 2

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Inbetriebnahmetechniker Transporttechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KHS GmbH
Ort: Dortmund
Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Dortmund
Manager R&D Supplier (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Teamleiter IT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: VIADA GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Senior Risikocontroller (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund