Gehaltsvergleich

Hausverwalter/in in Wirges

Für die Tätigkeit als Hausverwalter/in wird meistens eine Ausbildung in kaufmännischer und technischer Richtung vorausgesetzt. Hausverwalter/innen können im Angestelltenverhältnis für große Hausverwaltungs- und Immobilienunternehmen tätig sein oder als selbständige Unternehmer arbeiten. Für Hausverwalter/innen im Angestelltenverhältnis ist meist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Immobilienbewirtschaftung erwünscht. Hausverwalter/in haben sämtliche Aufgaben, die in vermieteten Objekten oder auch Objekten mit Eigentumswohnungen oder gewerblichen Bauobjekten anfallen, zu übernehmen. Sie erledigen die Abnahmen der Wohnungen vor einem Auszug der Mieter, erledigen die Formalitäten beim Einzug der neuen Mieter. Sie führen entsprechende Wohnungsbesichtigungen mit Miet- oder Kaufinteressenten durch und sind für die Sauberkeit und Ordnung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hausverwalter/in in Wirges und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wirges im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Hausverwalter/in in Wirges gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.142,86 2.285,71 1.814,29
Netto 895,71 1.524,18 1.275,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mainz am Rhein 61,8 866,67 2.232,00 1.696,91 18
Frankfurt am Main 73,9 1.600,00 5.066,67 2.647,22 17
Köln 79,3 677,08 3.004,44 1.480,70 13
Bonn 57,7 1.300,00 2.708,33 2.123,41 7
Karben 73,4 1.430,40 3.333,33 2.657,96 6
Wiesbaden 53,4 2.793,86 3.888,89 3.304,12 5
Florstadt 77,5 1.955,56 2.666,67 2.204,44 5
Riedstadt 84,4 2.000,00 2.080,00 2.020,00 4
Eschborn, Taunus 65 2.130,00 2.300,00 2.224,00 4
Hofheim am Taunus 62,9 3.611,11 3.611,11 3.611,11 4
[...]der Wohnanlagen im Innen- und Außenbereich verantwortlich. Sie führen Verhandlungen mit Handwerkern, Verkaufsgespräche mit Kaufinteressenten oder Gespräche mit künftigen Mietern. Dies und auch weitere Verwaltungstätigkeiten setzen ein kaufmännisches Grundwissen voraus. Um kleinere Reparaturarbeiten in den Wohnanlagen, Häusern oder Geschäftsbauten durchführen zu können, ist auch handwerkliches Geschick und technisches Verständnis notwendig. Die vielfältigen Aufgaben des/der Hausverwalter/in erfordert zudem Organisationstalent und gute Kommunikationsfähigkeit. Die Arbeiten des/der Hausverwalter/in sind dienstleistungs- und kundenorientiert. Das Erstellen der Nebenkostenabrechnungen und die dazugehörige Erfassung der Gesamtkosten sowie die vorausschauende Kostenplanung auf das weitere Geschäftsjahr obliegt ebenfalls dem/der Hausverwalter/in. [nach oben]

Stellenangebote in Wirges

Bankkaufmann/Baufinanzierungsberater B2C Wiesbaden/ Mainz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Wiesbaden
Servicemitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit mehr Info
Anbieter: KWA Georg-Brauchle-Haus
Ort: München
Elektroingenieur für Gebäude- und Sicherheitstechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Assistenz / Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB
Ort: Hamburg
VBA und SQL-Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover