Gehaltsvergleich

Hauswirtschaftliche/r Assistent/in in Borken (Hessen)

Hauswirtschaftliche Assistenten und Assistentinnen sind in Pensionen, Heimen, Kantinen, aber auch in Familien für die gesamte Haushaltsführung zuständig. In hauswirtschaftlichen Großbetrieben übernehmen sie einen Teilbereich, wie beispielsweise die Wohnungs- und Textilpflege, die Ernährung oder die Vorratshaltung. Sie lagern und kontrollieren die Waren, kümmern sich um den Einkauf, erstellen spezielle Speisepläne, kochen und servieren anschließend die Speisen, reinigen Kleidung und halten den gesamten Haushalt sauber und ordentlich. Hauswirtschaftliche Assistenten und Assistentinnen halten sich an die Grundsätze der wirtschaftlichen Haushaltsführung und zeichnen sich durch einen verantwortlichen Umgang mit Geld aus. Um diesen Beruf ergreifen zu können, wird meist eine abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschaftlicher Assistent bzw. als hauswirtschaftliche Assistentin erwartet. Darüber hinaus können auch Arbeitnehmer, die die Ausbildung zum Hauswirtschafter bzw. zur Hauswirtschafterin gemacht haben, angestellt werden. Nach dem Infektionsschutzgesetz müssen die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen für diese Tätigkeiten geeignet sein, was bedeutet, dass sie an keiner Infektionskrankheit leiden und keine Krankheitserreger verbreiten dürfen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hauswirtschaftliche/r Assistent/in in Borken (Hessen) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Borken (Hessen) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Hauswirtschaftliche/r Assistent/in in Borken (Hessen) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.288,58 1.288,58 1.288,58
Netto 986,43 986,43 986,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Horn-Bad Meinberg 95,3 1.640,00 2.606,50 2.208,10 5
Schieder-Schwalenberg 93 1.345,04 1.345,04 1.345,04 4
Kassel, Hessen 33,3 2.000,00 2.133,33 2.044,44 3
Siegen 90 1.261,05 1.265,88 1.263,47 2
Schwalmstadt 13,8 1.280,00 1.280,00 1.280,00 2
Bad Wildungen 13,8 1.285,71 1.285,71 1.285,71 2
Mücke 51,3 2.276,03 2.276,03 2.276,03 1
Herborn, Hessen 79,2 1.360,00 1.360,00 1.360,00 1
Bad Nauheim 84,9 1.168,00 1.168,00 1.168,00 1
Schotten, Hessen 62,1 1.280,00 1.280,00 1.280,00 1

Infos über Borken (Hessen)

Borken liegt im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen und erlangte seine Bekanntheit durch den Abbau von Braunkohle und das Kraftwerk Borken. Nach einem Grubenunglück im Jahr 1988 wurde der Braunkohleabbau eingestellt, auch das Kraftwerk wurde von der Preussen-Elektra geschlossen. Seither versucht die Gemeinde aus den Hinterlassenschaften des Bergbaus, einen Vorteil und auch Arbeitsplätze zu erzielen. Das Kraftwerk ist mittlerweile ein Industriemuseum, es wurden auf dem Gelände des Kohleabbaus Freizeiteinrichtungen, Seen usw. angelegt. Das Hessische Braunkohlemuseum und ein Freilichtmuseum werben um Besucher und lohnen einen Besuch. Die Arbeitsplätze in Borken sind heute fast ausschließlich im Handwerk und im Dienstleistungssektor angesiedelt. Aber viele Einwohner pendeln auch zur Arbeit.

Stellenangebote in Borken (Hessen)

Maschinenbediener Brandöfen (m|w|d) in Voll- oder Teilzeit mehr Info
Anbieter: svt Products GmbH
Ort: Erndtebrück
Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt OSPlus-Meldewesen MREL mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Nexia GmbH
Ort: Chemnitz
Senior Engineer Data Infrastructure (f/m/x) mehr Info
Anbieter: ING Deutschland
Ort: Berlin
Elektroniker / Mechatroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hans Joachim Schleissheimer Soft- und Hardwareentwicklung GmbH
Ort: Wöllstadt