Gehaltsvergleich

Hauswirtschaftliche/r Berater/in in Bad Vilbel

Hauswirtschaftliche Berater bzw. Hauswirtschaftliche Beraterinnen beraten Verbraucher, Verbände und Organisationen in Informationsveranstaltungen, Einzel- oder Gruppenberatungen. Diese können Lebensmittel, hauswirtschaftliche Technik, Energiesparmaßnahmen oder allgemeine wirtschaftliche oder gesundheitliche Interessen betreffen. Derartige Fragen werden häufig unterschätzt, vor allem, da nicht nur Privathaushalte mit Kindern, sondern auch Großhaushalte wie u.a. Wohnheime, Wohnanlagen etc. von den Informationen profitieren. So wird hauptsächlich am Schreibtisch gearbeitet bzw. Kontakt zu Kunden nicht nur persönlich, sondern auch am Telefon oder schriftlich hergestellt. Auch bei der Erstellung von entsprechendem Informationsmaterial sind Hauswirtschaftsberater/innen zuständig. Arbeitsplätze sind häufig bei Einrichtungen der Erwachsenenbildung, in der öffentlichen Verwaltung oder bei Verbraucherorganisationen zu finden. Zum Beruf kommt man entweder durch Fachqualifikationen im hauswirtschaftlichen Bereich oder durch ein Studium entweder der Ökotrophologie oder der Ernährungswissenschaften. Zusätzlich zu diesen Qualifikationen sollten Berufsausübende mobil sein, sich über den neusten Kenntnisstand informieren und dem öffentlichen Präsentieren und einem freundlichen bzw. hilfsbereiten Umgang mit Kunden nicht abgeneigt sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hauswirtschaftliche/r Berater/in in Bad Vilbel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Vilbel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Hauswirtschaftliche/r Berater/in in Bad Vilbel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.925,00 2.925,00 2.925,00
Netto 1.800,87 1.800,87 1.800,87
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 8,8 2.210,00 4.000,00 3.281,33 3
Speyer 97,8 1.000,00 1.000,00 1.000,00 1
Mörfelden-Walldorf 24,1 3.455,83 3.455,83 3.455,83 1
Gründau 29 3.358,33 3.358,33 3.358,33 1

Infos über Bad Vilbel

Bad Vilbel liegt im Bundesland Hessen im Wetteraukreis. Die Stadt grenzt direkt an Frankfurt am Main. Bad Vilbel liegt im Süden der Wetterau. Aufgrund der fruchtbaren Böden wurde hier vermutlich schon in der Jungsteinzeit gesiedelt. Vilbel wurde erstmals im Jahr 774 in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Lorsch erwähnt. 1948 wurde Vilbel, aufgrund seiner zahlreichen Quellen, das Prädikat "Bad" verliehen. Der Stadtkern von Bad Vilbel ist geprägt durch viele erhaltene fränkische Fachwerkhäuser. Die Stadt ist überregional durch die Burgfestspiele bekannt. Diese finden seit 1987 jedes Jahr von Anfang Juni bis Anfang September in der Wasserburg statt. Bad Vilbel liegt verkehrsgünstig und ist mit einem Bahnhof und drei Haltestellen an das Netz der Deutschen Bahn angeschlossen.

Stellenangebote in Bad Vilbel

Kundendiensttechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Max Weishaupt GmbH
Ort: Aalen
Regional Sales Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Edenred Deutschland GmbH
Ort: Leipzig
Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Chipentwicklung Mikro-LED mehr Info
Anbieter: OSRAM GmbH
Ort: Regensburg
Senior SAP SD Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DAW SE
Ort: Enger, Westfalen
Krisenmanager*in (m/w/d) für Energiesysteme mehr Info
Anbieter: Bundesnetzagentur
Ort: Bonn