Gehaltsvergleich

Hauswirtschaftliche/r Betreuer/in in Herzogenrath

Hauswirtschaftliche Betreuer und Betreuerinnen versorgen und betreuen Menschen in privaten Haushalten. Dies geschieht ebenfalls in sozialen Einrichtungen und in Haushalten von Unternehmen oder Betrieben. Die Betreuung erfolgt vorzugsweise in Pflegeheimen für behinderte Menschen und in kirchlichen Einrichtungen. Auch in Krankenhäusern finden Hauswirtschaftliche Betreuer/innen Arbeit. In ihrem Beruf sorgen sie für Sauberkeit und Ordnung im gesamten Haushalt. Die Betreuer sind für die Einkäufe von Lebensmitteln, das Waschen der Wäsche und die Zubereitung der täglichen Mahlzeiten zuständig. Außerdem gehen sie auf die zu betreuenden Menschen ein und unterstützen diese im Alltag. In der Landwirtschaft sind die Aufgaben die Bearbeitung von Nutzgärten, die Vermarktung von Erzeugnissen und die Versorgung der Kunden. Hauswirtschaftliche Betreuer/innen sind vollständig in den Alltag der zu betreuenden Personen eingebunden; deshalb bringt diese Arbeit einen hohen Zeitaufwand mit sich. Die Ausbildungsdauer beläuft sich auf drei Jahre und wird in den Bereichen Hauswirtschaft und Landwirtschaft angeboten. Eine Ausbildung in Betrieben oder Schulen ist zudem auch möglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hauswirtschaftliche/r Betreuer/in in Herzogenrath und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Herzogenrath im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Hauswirtschaftliche/r Betreuer/in in Herzogenrath gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.686,04 1.833,60 1.769,54
Netto 1.290,06 1.436,78 1.358,33
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 60,1 786,53 3.400,00 2.063,75 14
Duisburg 77,7 1.000,00 2.400,00 1.436,85 9
Oberhausen, Rheinland 84,9 1.300,00 1.900,00 1.425,89 9
Berlingen, Eifel 82,9 1.485,71 2.057,14 1.802,38 8
Mayen 98,7 704,17 2.080,00 1.848,21 7
Wuppertal 87,9 1.347,67 1.621,33 1.460,47 5
Aachen 11,1 1.000,00 1.400,00 1.284,44 4
Schwelm 94,9 1.083,33 1.950,00 1.516,67 4
Viersen 47,1 1.720,00 2.307,69 2.013,85 4
Düsseldorf 60,8 1.120,00 3.271,67 2.082,34 4

Infos über Herzogenrath

Die ehemalige Bergbaustadt Herzogenrath in Nordrhein-Westfalen liegt im Kreis Aachen und bildet mit Kerkrade in Holland die symbolische Doppelstadt Eurode. Eine ausgezeichnete Ankopplung an das Netz der Bahn, sowie eine optimale Busversorgung sorgen für innerstädtische und regionale, wie überregionale Verkehrsanbindung, wie auch die nahe gelegenen Bundesautobahnen A4 und A44. Neben der Volkshochschule Herzogenrath, die ein ausgezeichnetes Bildungsprogramm für Erwachsene bietet, kann die Stadt ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung, sowie eine solide Versorgung mit allen Schularten vorweisen. Das hohe Vorkommen an Quarzsand in der Region bietet vor allem der Glasindustrie einen guten Standort; ansonsten ist Herzogenrath im Aufschwung bei einem Wechsel von der Bergbaustadt zum modernen Wirtschaftsstandort mit mittlerweile namhaften Niederlassungen.

Stellenangebote in Herzogenrath

Leitender Qualitätsmanager und Auditor (w/m/d) für globale Lieferantenbetreuung mehr Info
Anbieter: AIXTRON SE
Ort: Herzogenrath