Gehaltsvergleich

Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Münster, Westfalen

Hauswirtschaftshelfer und -helferinnen im städtischen Bereich arbeiten in Kinderheimen, in Pflege- und Betreuungseinrichtungen für behinderte oder alte Menschen, in Krankenhäusern und in der privaten Pflege und Betreuung. Der Beruf kann ausgeübt werden, nachdem eine 2-3 jährige anerkannte Ausbildung für behinderte Menschen bei einem Bildungsträger oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation absolviert wurde. Der Einsatzbereich von Hauswirtschaftshelfern und Hauswirtschaftshelferinnen im städtischen Bereich kann je nach dem individuellen Grad der Behinderung unterschiedlich sein. So sind sie zum Beispiel für den gesamten Ablauf der Verpflegung eines Haushaltes oder einer Einrichtung, evtl. auch für Teilbereiche, zuständig. Sie erstellen Wochenpläne, erledigen den Einkauf, kümmern sich um die Lagerung der Lebensmittel und bereiten diese auch zu. Sie kümmern sich um anfallende Wäsche, bedienen die zur Reinigung eingesetzten Maschinen und übernehmen anfallende Reparaturen der Kleidungsstücke. Weiterhin beschäftigen sich Hauswirtschaftshelfer und -helferinnen mit der Reinigung und Pflege des Haushaltes oder der jeweiligen Einrichtungen. Voraussetzungen sind Selbständigkeit in Entscheidungen, handwerkliches Geschick, Dienstleistungsbereitschaft, körperliche Belastbarkeit und Flexibilität.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Münster, Westfalen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Münster, Westfalen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Münster, Westfalen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 2.214,95 2.007,48
Netto 1.224,36 1.734,41 1.479,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Arnsberg, Westfalen 72 633,75 780,00 706,88 8
Essen, Ruhr 71,5 1.172,17 3.120,00 1.927,99 7
Marl, Westfalen 51,7 1.345,61 1.863,22 1.789,28 7
Nordhorn 64,1 1.600,00 2.153,85 1.865,92 6
Herten, Westfalen 53,4 1.650,00 1.932,31 1.697,05 6
Lohne (Oldenburg) 88 1.086,67 2.944,50 1.705,94 6
Lingen (Ems) 64,9 1.571,43 1.650,00 1.587,14 5
Rödinghausen, Westfalen 66,1 1.800,00 2.045,71 1.849,14 5
Gelsenkirchen 59,2 1.000,00 2.000,00 1.659,37 5
Bad Salzuflen 78,7 1.843,54 1.843,54 1.843,54 4

Infos über Münster, Westfalen

Die Stadt Münster, die auch Fahrradstadt genannt wird, weil die Fahrradwege in der Stadt gut ausgebaut sind und das Fahrrad im Straßenverkehr häufig zu finden ist, beherbergt zahlreiche Verwaltungseinrichtungen wie beispielsweise Gerichte. Auch unterschiedliche Bildungseinrichtungen finden sich in der Stadt. Einige Betriebe der Fahrzeug- und Chemieindustrie haben in Münster ihren Sitz. Ansonsten ist das wirtschaftliche Bild der Stadt aber eher vom Dienstleistungssektor und dort vor allem vom Finanzbereich geprägt. Auch zahlreiche Forschungsinstitute machen Münster zu einem Zentrum der Wissenschaft. Aufgrund der hohen Nutzung des Fahrrades für viele Strecken in der Stadt und der Fußgängerfreundlichkeit wird der Nahverkehrsdienst hauptsächlich durch Busse geleistet.

Stellenangebote in Münster, Westfalen

Leiter Controlling (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Baumann Unternehmensberatung
Ort: Augsburg
Referent Vertragsmanagement Betrieb / Infrastruktur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Die Länderbahn GmbH DLB
Ort: Neumark, Sachsen
Kfz-Mechatroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: M.C.F. Motor Company Fahrzeugvertriebsges. mbH
Ort: Weißensee
SAS Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Java Softwareentwickler Payment (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover