Gehaltsvergleich

Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Rheinfelden (Baden)

Hauswirtschaftshelfer und -helferinnen im städtischen Bereich arbeiten in Kinderheimen, in Pflege- und Betreuungseinrichtungen für behinderte oder alte Menschen, in Krankenhäusern und in der privaten Pflege und Betreuung. Der Beruf kann ausgeübt werden, nachdem eine 2-3 jährige anerkannte Ausbildung für behinderte Menschen bei einem Bildungsträger oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation absolviert wurde. Der Einsatzbereich von Hauswirtschaftshelfern und Hauswirtschaftshelferinnen im städtischen Bereich kann je nach dem individuellen Grad der Behinderung unterschiedlich sein. So sind sie zum Beispiel für den gesamten Ablauf der Verpflegung eines Haushaltes oder einer Einrichtung, evtl. auch für Teilbereiche, zuständig. Sie erstellen Wochenpläne, erledigen den Einkauf, kümmern sich um die Lagerung der Lebensmittel und bereiten diese auch zu. Sie kümmern sich um anfallende Wäsche, bedienen die zur Reinigung eingesetzten Maschinen und übernehmen anfallende Reparaturen der Kleidungsstücke. Weiterhin beschäftigen sich Hauswirtschaftshelfer und -helferinnen mit der Reinigung und Pflege des Haushaltes oder der jeweiligen Einrichtungen. Voraussetzungen sind Selbständigkeit in Entscheidungen, handwerkliches Geschick, Dienstleistungsbereitschaft, körperliche Belastbarkeit und Flexibilität.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Rheinfelden (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rheinfelden (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Hauswirtschaftshelfer/in - städtischer Bereich in Rheinfelden (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 3.250,00 3.250,00
Netto 1.901,84 1.967,54 1.934,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Freiburg im Breisgau 48,4 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Radolfzell am Bodensee 89,4 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
Lenzkirch 45,7 1.040,00 1.040,00 1.040,00 1
Singen (Hohentwiel) 80,6 1.520,00 1.520,00 1.520,00 1

Infos über Rheinfelden (Baden)

An der Schweizer Grenze in Baden Württemberg ist Rheinfelden zu finden. Der Name der Ortschaft leitet sich durch seine enge geschichtliche Verbindung mit der Rheinfelden AG ab, welche schon seit Jahrhunderten mit dem Wasserkraftwerk den Strom für die gesamte Region sicherstellt. Auch hat dieses Energiezentrum dazu geführt, dass sich viele kleine und große Betriebe angesiedelt haben, sodass eine richtige Industrie entstand. Die vielen Arbeitsplätze und Arbeiter sorgten für einen wahren Aufschwung und Wachstumsschub, der seinesgleichen sucht. Zusätzlich dazu ist auch der Tourismus in der Region stark vertreten, sodass viele Hotels und Gasthäuser sich am Rhein ansiedelten.

Stellenangebote in Rheinfelden (Baden)

BETONFERTIGTEILBAUER / STAHLBETONBAUER / MAURER (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Leipzig
Gruppenleiter*in Gehaltsabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Humboldt-Universität zu Berlin
Ort: Berlin
Produktberater Medialer Vertrieb (m/w/d) OSPlus Elektronisches Postfach / Internet-Filiale / Online-Banking mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Standortleiter m/w/d mehr Info
Anbieter: Raiffeisen-Handelsgenossenschaft eG Kamenz
Ort: Bautzen
Polier:in im Bahnbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Hannover