Gehaltsvergleich

Heilerziehungspfleger/in - Rehabilitation in Stralsund

Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerinnen für Rehabilitation betreuen und pflegen behinderte Menschen, denen sie zu einem weitgehend selbstbestimmten Leben verhelfen wollen. Sie unterstützen die Rehabilitanden bei der Grundpflege, wozu die Medikamenteneinnahme, die tägliche Hygiene, das An- und Ausziehen und das Essen gehören. Sie entwickeln jeweils individuelle Förderpläne und beachten dabei, dass sich die unterschiedlichen Fördermaßnahmen gut in den täglichen Ablauf der Patienten einfügen. Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerinnen für Rehabilitation sind zum Beispiel in Altenheimen, in Wohnheimen für Behinderte oder in Einrichtungen der Kurzzeitpflege beschäftigt. Darüber hinaus ergeben sich für sie Arbeitsmöglichkeiten in Krankenhäusern oder Therapiezentren und bei ambulanten sozialen Diensten. Sie können aber auch in Privathaushalten eine Anstellung finden. Um diesen Beruf auszuüben, sollte man in der Regel eine landesrechtlich geregelte Weiterbildung zum Heilerziehungspfleger bzw. zur Heilerziehungspflegerin für Rehabilitation absolviert haben. Diese Weiterbildung wird an staatlich anerkannten Bildungsstätten für Sozial- und Gesundheitsberufe angeboten, dauert 2 Jahre und findet in berufsbegleitender Form statt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Heilerziehungspfleger/in - Rehabilitation in Stralsund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stralsund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Heilerziehungspfleger/in - Rehabilitation in Stralsund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.706,67 1.714,29 1.710,48
Netto 1.236,79 1.280,12 1.258,45
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Güstrow 82,6 1.191,67 3.430,73 2.154,96 15
Greifswald, Hansestadt 28,9 1.828,57 2.300,00 2.061,90 3
Rostock 67,4 1.942,86 2.000,00 1.975,36 3

Infos über Stralsund

Die kreisfreie Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern liegt an der Ostseeautobahn A20 und kann aus allen Richtungen über Bundesstraßen bequem erreicht werden. Auch über die Ostssee kann die Stadt durch den Hafen vom Kreuzfahrtschiff bis zum Frachtschiff angefahren werden. Mehrere Haltestellen der Deutschen Bahn sind in Stralsund zu verzeichnen - ein Pendeln nach Wismar oder Rügen ist also kein Problem, wenn man in Stralsund selbst keine Arbeitsstelle bekommt. Ein exzellentes Busliniennetz versorgt das ganze Stadtgebiet. Stralsund selbst lebt in der Hauptsache vom Tourismus, der eine hohe Zahl von Arbeitsplätzen nach sich zieht. Auch eine Werft, diverse Stahlbaufirmen und der Hafen bieten Stellen und Ausbildungsplätze. Das Bildungsangebot reicht von der Grundschule bis zum Fachgymnasium, einer Fachoberschule und einer Volkshochschule.

Stellenangebote in Stralsund

Assistent (m/w/d) Personalmanagement und Vertrieb mehr Info
Anbieter: Dekra Arbeit GmbH
Ort: Flensburg
Kalkulator:in Schlüsselfertigbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Köln
Mediaplaner (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Personalwerk GmbH
Ort: Wiesbaden
Product Manager (f/m/x) Cards - Daily Banking & Payments mehr Info
Anbieter: ING Deutschland
Ort: Hannover
Sozialpädagoge (m/w/d) für individuell Betreute Wohnformen mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München