Gehaltsvergleich

Heilpraktiker/in in Frankfurt am Main

Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen versuchen, Krankheiten mit Methoden der Naturheilkunde und Alternativmedizin zu behandeln. Während einer ausführlichen Anamnese stellen sie Lebensbedingungen, Symptomatik, Krankheitsgeschichte und Umwelteinflüsse fest, denen der Patient ausgesetzt. Darauf basierend stellen sie ihre Diagnose, wobei Heilpraktiker bzw. Heilpraktikerinnen Krankheiten ganzheitlich als Störungen des gesamten Körpersystems bzw. der Psyche begreifen. Durch verschiedene Naturheilverfahren bzw. durch Verabreichen von homöopathischen Mitteln nutzen sie die Selbstheilungskräfte des Körpers. Zu den angewandten Praktiken gehören Akupunktur, Bestrahlung, Drainage, Inhalation oder Hypnose. In der Regel arbeiten Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen selbständig in eigener Praxis. Teilweise sind sie auch in Massagepraxen, bei Einrichtungen der Krankengymnastik oder in Gesundheitszentren tätig. Es existiert keine bundeseinheitliche Ausbildung zum Heilpraktiker oder zur Heilpraktikerin. Je nach Ausbildungsmodus - ob berufsbegleitend oder Vollzeit - variiert die Ausbildungsdauer zwischen einem und drei Jahren. In ihrer Ausbildung lernen die angehenden Heilpraktiker/-innen die Anatomie des menschlichen Körpers kennen, gehen der Frage der Krankheitsentstehung nach, lernen Naturheilpraktiken, gängige Arzneimittel und deren Wirkung und den Umgang mit Patienten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Heilpraktiker/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.02.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Heilpraktiker/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.000,00 4.000,00 1.960,00
Netto 761,04 3.095,68 1.441,17
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gießen, Lahn 52 2.600,00 3.120,00 2.860,00 4
Bingen am Rhein 58,4 2.400,00 3.200,00 2.850,00 4
Ramsen, Pfalz 80,5 1.500,00 3.000,00 2.500,00 3
Florstadt 25,8 2.526,32 2.947,37 2.736,84 2
Elsenfeld 46 2.209,66 2.361,83 2.285,75 2
Hohenahr 62,4 410,00 410,00 410,00 2
Wetzlar 50 2.500,00 2.500,00 2.500,00 2
Lich, Hessen 45,8 2.100,00 2.500,00 2.300,00 2
Kelkheim (Taunus) 16,8 3.060,00 3.060,00 3.060,00 2
Heidelberg (Neckar) 77,9 1.800,00 3.600,00 2.700,00 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Business Architekt*in mehr Info
Anbieter: Deutsche Bundesbank
Ort: Frankfurt am Main
Teamleiter:in technisches / infrastrukturelles Facility Management (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BUILDING AND INDUST.SERVICES GMBH
Ort: Frankfurt am Main
Java-Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Kundenberater (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
IT-Support (w/m/d) für den zentralen Service Desk mehr Info
Anbieter: Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Ort: Frankfurt am Main