Gehaltsvergleich

Helfer/in - Altenpflege in Karlsruhe (Baden)

Im Mittelpunkt des Berufs der Helfer/ in - Altenpflege steht natürlich der Mensch im Alter, ob gesund, krank oder pflegebedürftig. Die moderne Altenpflege will gelernt sein. Niemand weiß das besser als die Pflegekräfte und Auszubildenden in der Altenpflege selbst. Sie erleben wirklich täglich, dass die Arbeit mit den älteren Menschen sehr anspruchsvoll und sehr vielseitig ist. Ob nun in einer Pflegeeinrichtung oder in einem ambulanten Dienst: Wer in der Altenpflege arbeitet, der braucht gute medizinische Kenntnisse, psychologisches Einfühlungsvermögen und echte Managementqualitäten. Der/ die Helfer/ in - Altenpflege findet bei Einrichtungen der Seniorenpflege, in Krankenhäusern und kirchlichen Einrichtungen eine Möglichkeit der Anstellung. Darüber hinaus ergeben sich bei ambulanten- sozialen Diensten noch weitere Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Aufgaben der Helfer/ in - Altenpflege liegen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit vorangeschrittenem Alter. Sie übernehmen alle Aufgaben, die, die Personen nicht mehr selbstständig ausführen können, wie beispielsweise Tätigkeiten aus den Bereichen der Körperpflege, den Fahrdienst, die Nahrungszubereitung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Helfer/in - Altenpflege in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Helfer/in - Altenpflege in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 753,62 1.679,17 1.419,39
Netto 598,39 1.311,59 983,03
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Öhringen 84,4 1.750,00 2.166,67 1.936,13 36
Stuttgart 64,1 1.279,97 1.950,00 1.751,07 16
Pforzheim 26,7 627,00 1.827,95 1.443,04 14
Buchen (Odenwald) 89,3 947,37 2.080,00 1.341,50 13
Reutlingen 84,2 600,00 2.600,00 1.731,58 11
Sulzbach an der Murr 81,8 665,54 1.770,57 1.075,57 9
Bruchsal 19,9 1.002,22 3.157,89 2.081,94 8
Bellheim 22,9 1.408,33 1.755,00 1.572,38 7
Esslingen am Neckar 72,7 1.011,11 2.450,14 1.812,92 7
Denkendorf (Württemberg) 77 2.051,28 2.358,97 2.256,41 5
[...]oder auch den Hausputz. Der/ die Helfer/ innen - Altenpflege arbeiten unter anderem in Altenheimen, Altenpflegeheimen und Tagespflegeheimen; in geriatrisch- gerontopsychatrischen Kliniken oder Abteilungen von Krankenhäusern oder Tageskliniken; in Altenbegegnungsstätten und auch Altentagesstätten sowie in Sozialstationen; in der Altenerholung ( beispielsweise bei Altenkuren) und in der privaten, teilweise auch in der mobilen Altenpflege. Die Ziele der Helfer/ in - Altenpflege sind die Pflege und Erhaltung der körperlichen und geistigen sowie der seelischen und sozialen Fähigkeiten älterer Menschen, ebenso wie die Entwicklung persönlicher und sozialer Lebenshilfen zur Beibehaltung selbständigen Wohnens und Lebens, sie wollen Gesprächspartner sein in Glaubens- und auch in Lebensfragen und natürlich Hilfestellung geben, zur bewussten Gestaltung des Alters als eigenständige Lebensphase sowie die Betreuung bei Krankheit und die Begleitung im Sterben. Die Altenpflegehelferinnen und -helfer unterstützen das Team und übernehmen Aufgaben in Absprache und im Auftrag. Der/ die Helfer/ in - Altenpflege muss zuverlässig, flexibel und belastbar sein. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Projektleiter (m/w/d) Schlüsselfertigbau mehr Info
Anbieter: weisenburger bau GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Servicetechniker im Facility Management (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Apleona Südwest GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Elektromonteur / Mechatroniker (m/w/d) im Außendienst mehr Info
Anbieter: AMW Anlagen-Montagen Werder GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Fach-Ing. TGA/Architekt:in/Bau-Ing. als Techn. Property Manager:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Karlsruhe (Baden)